Archiv-Beitrag vom 22.09.2005Begründung einer gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft

Sie möchten Ihre Lebenspartnerschaft begründen?

Trauringe. Begründung einer Lebenspartnerschaft.Zuständig für die Anmeldung ist die Standesbeamtin oder der Standesbeamte, in deren oder dessen Bezirk einer der PartnerInnen seinen oder ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Die PartnerInnen melden die beabsichtigte Eingehung ihrer Lebenspartnerschaft persönlich beim Standesamt an.

Ist einer der PartnerInnen aus wichtigem Grund verhindert, so kann er oder sie den anderen bevollmächtigen, die Anmeldung der Lebenspartnerschaft allein vorzunehmen. Einen Vordruck der Vollmacht zur Anmeldung der Lebenspartnerschaft hält das Standesamt für Sie bereit.

Unterlagen

Wenn Sie noch nicht verheiratet waren

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde
  • Eine beglaubigte Abschrift des Geburtenregisters

Wenn Sie schon einmal verheiratet waren oder eine Lebenspartnerschaft begründet haben

  • Zusätzlich eine beglaubigte Abschrift des Eheregisters beziehungsweise Lebenspartnerschaftsregister mit Auflösungsvermerk

Sollte einer der PartnerInnen eine andere Staatsangehörigkeit besitzen, ist ein persönliches Beratungsgespräch beim Standesamt ratsam.

Kontakt


Stand: 21.11.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel