Bürgersaal

Die Begegnungsstätte Kloster Saarn bietet allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, in den stilvollen Räumen private Feiern jeglicher Art abzuhalten.
(Nur gepoltert werden darf nicht!)

Bürgersaal in der Begegnungsstätte Kloster SaarnVom Treppenhaus geht es hinauf in die erste Etage, wo man über einen Vorraum in den Bürgersaal gelangt.
Der etwa 140 Quadratmeter große Saal gibt maximal 90 Personen Platz. Der Raum besitzt eine ungewöhnliche Lichtfülle.
Bei Sonnenschein draußen bietet sich drinnen ein herrlicher Anblick: ein großer, lichtdurchfluteter Raum mit zwölf Fenstern, Parkettboden und hohem Deckengewölbe mit Kranzleuchtern. Die Fenster mit den niedrigen Brüstungen geben an drei Seiten den Blick frei in das Umfeld des Klosters. Hier lässt es sich stilvoll feiern.

Im Vorraum ist das Mobiliar gelagert, so dass sich alle ganz individuell den Raum einrichten können. In einer kleinen Teeküche können zum Beispiel Getränke in Kühlschränken gelagert werden. Durch eine Durchreiche können die Gäste bedient werden. In einem kleinen Aufzug wird das benutzte Geschirr direkt in die Küche des Cafés transportiert. Für den praktischen Ablauf jeder Feier ist also gesorgt.

Weitere Informationen zu den Räumen der Begegnungsstätte Kloster Saarn, der Belegung, den Nutzungsentgelten und den Bedingungen erhalten Sie unter den Telefonnummern: 0208 / 487555 oder 0208 / 455-4121 oder direkt im Klostercafé.

Vor der Anmietung des Saales muss zusammen mit einer Anzahlung in Höhe von 30,- Euro ein Antrag ausgefüllt werden. Daraus wird ein Vertrag gemacht, der gleichzeitig auch die Rechnung beinhaltet.

Rufen Sie einfach an oder kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Sie!


Stand: 08.01.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel