Castle Rock 2022

*** Eilmeldung ***

Wir sind ausverkauft! Der Vorverkauf ist gestoppt worden, damit an der Tageskasse für Kurzentschlossene noch ein kleines Koningent an Karten vorrätig ist. (Stand: 27. Juni 2022)

Endlich darf der Burghof wieder gerockt werden! 

Aufgrund von Sanierungsarbeiten im Schloß Broich und der anschließenden Corona-Pandemie gab es eine lange Wartezeit, die endlich vorbei ist. Am 1. und 2. Juli gibt es diese Bands zu feiern:

Am 1. Juli öffnet Schloß Broich gegen 15 Uhr die Tore. Los geht es um 16 Uhr mit "Krankheit", die zum ersten Mal dabei ist. Sie bringen die Fans mit österreichischem Metal in Wallung. Etwas melodischer, aber keineswegs sanfter, geht es dann bei "Thanateros" zu, die eine Mischung aus Folk, Metal, Gothic und Wave auf die Bühne bringen. Dann wird "Beloved Enemy" freudig erwartet, da im letzten Jahr bei der  coronakonformen "Unüberhörbar"-Konzertreihe die Rückkehr der Band um Sänger Ski King angekündigt wurde.

Auch die dann folgende Band "Crematory" sind keine Castle Rock-Anfänger - hier weiß man, auf Stimmung ist Verlass. Der Headliner des Tages ist "Lord of the Lost". Die Band um Chris Harms kennt die Location ebenfalls sehr gut und wird ihre Vielseitigkeit auf der Bühne unter Beweis stellen.

Die Tore zur Burg öffnen sich am Samstag schon um 12.15 Uhr - da bleibt noch etwas Zeit zum Einstimmen, bis "Ingrimm" den Tag musikalisch um 13 Uhr eröffnet.
Im Anschluss sehen und hören wir "Hell Boulevard" im Schloßhof. Hier gibt es Dark Rock vom feinsten. Dann erobert Ski King auch am zweiten Festivaltag nochmal die Bühne. Dieses Mal jedoch mit Country Rock’n’Roll, der einfach nur Spaß macht. Genau wie "Skis Country Trash" war auch "Vlad in Tears" letztes Jahr bereits zu Gast. Schön, dass es wieder klappt. Nach ungefähr einer Stunde reichen sie das Mikro weiter an "Aeverium", die mit einer Mischung aus Gothic und Symphonic Metal zu begeitern wissen.
Zu späterer Stunde entführt "Joachim Witt" in die Welt von Rübezahl. Das Highlight des Festivals wird der Auftritt von "Lordi" sein. Der Gewinner des ESC hat den weiten Weg von Finnland aus angetreten, um Schloß Broich in ein Monsterland zu verwandeln. 

Der Flyer bewirbt das CASTLE ROCK FESTIVAL 2022, es sind alle teilnehmenden Bands namentlich genannt sowie das Veranstaltungsdatum 1. und 2. Juli 2022. - Kulturbüro  Michael Bohnes

Tickets sind im Vorverkauf bei Reservix zu bekommen. Noch sind Tickets in allen Kategorien verfügbar.

Es wird dringend empfohlen, sich die Tickets schnellstmöglich im Vorverkauf zu sichern, da das Veranstaltungsteam aufgrund der bisherigen VVK-Zahlen mit einer an beiden Tagen ausverkauften Location rechnet.

Weitere Infos gibt es unter www.castlerock-festival.de oder www.facebook.com/CastleRockOpenAir/.

 

 

Längengrad*
Breitengrad*
ODER Adresse (nur Straße und Hausnummer)
Markertext*

Kontakt


Stand: 27.06.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel