CREMATORY


Was gibt es zu Deutschlands erfolgreichster Gothic Metal Band, die sich bereits mit dem zweiten Album
"..just dreaming" 1994 als Genre-Vorreiter des Gothic Metal etablierten, nach über 20 Jahren
unvergleichlicher Bandgeschichte noch zu sagen?

Das Bemerkenswerte an dieser Tatsache ist, dass CREMATORY zu einer weltweit gefeierten Band wurde,
und nicht nur in den deutschsprachigen Ländern abräumte. Es folgten weltweit unzählige Interviews,
TV- und Radioauftritte, sowie massenweise Konzerte, bei denen CREMATORY von ihren Fans und
der Fachpresse frenetisch abgefeiert wurden und immer noch werden.


Crematory, Castle Rock 12 in Mülheim an der Ruhr, Schloß Broich
Was soll nach diesem Bollwerk an Erfolgen und Hits denn noch folgen? CREMATORY auf dem Zenit ihres musikalischen Schaffens? Weit gefehlt!

Mit ihrem im Febr. 2014 erscheinenden neuem Album "Antiserum" im Gepäck werden
CREMATORY unter Beweis stellen,
dass sie auch nach über
20 Jahren Bandhistorie noch lange nicht zum alten Eisen gehören.


Dabei können sich die Fans darauf freuen, dass CREAMTORY in Sachen Elektroeinflüsse noch einen Schritt weiter als auf ihrem damaligen Comeback-Album Revolution gegangen sind. In Zusammenarbeit mit Elmar Schmidt von der Hamburger EBM-Band Centhron ist Ihnen eine packende Mischung aus Metal-Brett und EBM-Keyboards gelungen.

Wir freuen uns sehr, dass CREMATORY mit dabei sind, um unser 15-jähriges Festivaljubiläum zu feiern. 

 

 

 

 



Stand: 24.11.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
© by Stadt Mülheim an der Ruhr.
Weitere Informationen im Impressum