Die 18.500-Euro-Show

Die Stadt Mülheim an der Ruhr lädt zusammen mit den Akteuren des Modernisierungsbündnisses und der Sparkasse Mülheim zur 18.500-Euro-Show ein. Am 12. März 2019 wird der Ringlokschuppen in Mülheim ab 19 Uhr zum Schauplatz einer spannenden Quiz-Show.

18.500 Show, Ronny Meyer, Quiz, Gebäudesanierung - Ronald Meyer

Zur Veranstaltung

Ein Hauseigentümer oder eine Hauseigentümerin spielt in einem atemraubenden Quiz gegen drei Zuschauende. Schafft es die Hauseigentümerin oder der Hauseigentümer, ihre oder seine Zuschusszusage in Höhe von bis zu 18.500 Euro für die Haussanierung zu gewinnen? Im Jackpot liegen zusätzlich 1.000 Euro in bar. Die kann in jedem Fall einer oder eine der vier Kandidierenden nach der Show mit nach Hause nehmen.*

15 Fragen, 15 Antworten

Von der leichten 10-Euro-Schmunzel-Frage über den 5.000-Euro-Denksport-Parcours bis zum komplexen 18.500-Euro-Kniffel-Rätsel: Immer geht’s um Energieeffizienz, Klimaschutz und Fördermittel. Was bedeutet Effizienzhaus? Wie erhöht man den Ertrag einer Photovoltaikanlage? Warum können gedämmte Wände nicht schimmeln?
Was bedeutet Amortisation genau? Spannende Momente – hätten Sie’s gewusst? Die Antworten sind manchmal unglaublich, Experten des Mülheimer Modernisierungsbündnisses verraten nach jeder Antwort in kurzen Interviews ihr Fachwissen. Fachkompetenz für alle verständlich – klarer Kopf statt Halbwissen.

18.500 Show, Ronny Meyer, Gebäudesanierung - Ronald MeyerDanach das Get-together „bauen und kauen“

Die Akteure des Mülheimer Modernisierungsbündnisses laden zum Snack: Der Talk geht weiter – individuelle Fragen, plaudern, lachen, Termine machen, handeln. Die 18.500-Euro-Show reißt mit, nimmt Ängste, gibt Orientierung, begeistert und motiviert.

Kandidaten und Kandidatinnen gesucht

Jetzt mitmachen und bei der 18.500-Euro-Show im Ringlokschuppen Mülheim gewinnen! Sie haben Spaß an Quizsendungen und interessieren sich für Energie- und Klimaschutz? Im Idealfall besitzen sie ein älteres Haus in Mülheim, das modernisiert werden soll.

Bei Interesse senden Sie eine E-Mail an energiewende@muelheim-ruhr.de.

Eintrittskarten erhalten Sie über Ihren Handwerksbetrieb, bei Haus und Grund und im ServiceCenterBauen der Stadt. Sichern Sie sich einen Sitzplatz mit der Sitzplatzreservierung.

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Kontakt


Stand: 17.01.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel