Archiv-Beitrag vom 19.05.2008Die Berufsfeuerwehr stellt sechzehn Brandmeisteranwärter/-innen ein

Die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr beabsichtigt zum 1. April 2009 insgesamt sechzehn Anwärter für die Laufbahn des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes als Brandmeisteranwärter einzustellen.

Aktionen bei der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr zum Girlsday 2005

Einstellungsvoraussetzungen sind mindestens Hauptschulabschluss (oder gleichwertiger Bildungsstand), erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem für die Feuerwehr brauchbaren Handwerk (Gesellenbrief), Höchstalter 28 Jahre und 6 Monate (bei Einstellung), gültiger Führerschein Klasse B, keine Vorstrafen sowie uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst.

Interessierte Bewerber können sich an Ewald Koschut (Tel.-Nr. 02 08 / 4 55 37 11) bei der Berufsfeuerwehr wenden. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2008.

Kontakt


Stand: 19.05.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel