Einladung zum Vortrag "Gewalt vorbeugen- Pflegetipps für den Alltag"

Das Beratungsangebot in Saarn (BiS) beschäftigt sich am Donnerstag, 5. September 2019, mit dem "Thema Gewalt vorbeugen - Pflegetipps für den Alltag".

Seniorin und pflegende Person. In fast allen Bereichen des Lebens können problematische Situationen bis hin zur Gewalt vorkommen - dieses gilt auch für die Pflege. - Pixabay

In fast allen Bereichen des Lebens können problematische Situationen bis hin zur Gewalt vorkommen - dieses gilt auch für die Pflege. Über Gewalt in Pflegebeziehungen wird oft geschwiegen. Britta Ketzer von der Firma Goldmarie Seniorenbetreuung möchte hier, durch sachliche Aufklärung über Gewalt in der Pflege, zu einem Problembewußtsein verhelfen und damit einen Beitrag zur Prävention leisten.

Die Veranstaltung findet von 10.00 bis 12.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus an der Holunderstraße 5 in Saarn statt. Die Beratung ist kostenfrei. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mülheim an der Ruhr. Die Beratungsangebote finden an jedem 1. Donnerstag im Monat statt.

BiS (Beratung in Saarn) ist ein Kooperationsprojekt des Netzwerks der Generationen und der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn. Weitere Informationen erteilt Dirk Hempel.

Kontakt


Stand: 30.08.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel