Einschränkungen bei der Müllabfuhr möglich

Einschränkungen bei der Müllabfuhr möglich

Wintereinbruch behindert den Betrieb

Wegen des Wintereinbruchs an diesem Wochenende kann es bei der MEG Mülheimer
Entsorgungsgesellschaft mbH
zu Einschränkungen kommen. Insbesondere die Abfuhr am Montag, den 08.02.2021 wird voraussichtlich starken Einschränkungen unterliegen. Dadurch kann es in der Abfallsammlung der kommenden Woche zur Verschiebung um einen Tag kommen. Bis zum kommenden Samstag, den 13.02.2021 werden alle Reviere (Leerungstage) nachgeholt. „Neben der allgemeinen Witterungssituation erreichen uns auch Meldungen über vollständig zugefrorene Abfalltonnen“, so der Leiter der Abteilung Logistik Dirk Eurskens.

Einschränkungen bei der Müllabfuhr durch den Wintereinbruch kommt es zu Behinderungen bei der Abfallsammlung. - Online Redaktion - Referat I - Tobias Grimm
Foto: Tobias Grimm

Es erfolgte eine Abstimmung mit dem Umweltamt der Stadt Mülheim an der Ruhr über
die derzeitige Situation.

Soweit die Leerung am Abfallabfuhrtag nicht erfolgt, bittet die MEG die Mülheimer
Bürgerinnen und Bürger, die Abfalltonnen am Straßenrand stehen zu lassen und den Deckel zu enteisen. Die nicht geleerten Abfalltonnen werden dann entsprechend nachgeleert.

Wie gewohnt ist der Wertstoffhof geöffnet und das Schadstoffmobil im Einsatz.

Derzeit kümmert die MEG sich mit allen Kräften darum, die Straßen in Mülheim an der Ruhr von Schnee und Eis zu befreien.
 

Kontakt


Stand: 08.02.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel