Europäische Charta zum Schutz der Menschenrechte

Menschenrechte in der Stadt - Titelseite der Charta für MenschenrechteIm Dezember 2004 hat die damalige Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld in Nürnberg für die Stadt Mülheim an der Ruhr die "Europäische Charta zum Schutz der Menschenrechte in der Stadt" unterschrieben. Seitdem arbeiten in Mülheim zahlreiche Bürger und Bürgerinnen an der Umsetzung der Charta. Oberbürgermeister Ulrich Scholten führt die Arbeit seiner Amtsvorgängerin weiter und setzt sich für die Umsetzung der Charta ein.

Informationen zu den Themen und Arbeitskreisen erteilt Hartmut Kremer, Agenda-Lokal, Löhberg 28, 45468 Mülheim an der Ruhr, Telefon 0208 / 455-6007.

Kontakt

Kontext


Weitere Infos

Stand: 10.07.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel