Europäischer Nachbarschaftstag - Wir feiern mit!

Europäischer Nachbarschaftstag - Wir feiern mit!

Am Freitag, 28. Mai 2021, ist es wieder soweit: Der „Europäische Nachbarschaftstag“ ruft!

In Mülheim beteiligten sich in den vergangenen Jahren stets viele Mülheimer Bürgerinnen und Bürger an diesem Tag. Sie gestalteten an unterschiedlichen Orten der Stadt mit vielen bunten Ideen ein munteres Beisammensein engagierter Nachbar*innen. 2020 waren bekanntermaßen nur einige wenige kleine Aktionen möglich. Insbesondere die zurückliegende Zeit der Pandemie machte vielen Menschen deutlich, wie wertvoll gute nachbarschaftliche Beziehungen sind.  

Corona. Coronavirus. Corona-Pandemie. COVID-19. Fenster-Konzert auf dem Goetheplatz im Rahmen der Woche der Nachbarschaft. - Walter SchernsteinIm Rahmen der Woche der Nachbarschaft fand im Juni letzten Jahres auf dem Goetheplatz ein Fenster-Konzert statt.

Foto: Walter Schernstein

Eine Arbeitsgruppe des Netzwerkes der Generationen, bestehend aus einigen Aktiven der Stadtteilarbeit lädt deshalb auch in diesem Jahr dazu ein, mit kleinen Aktionen und unter Einhaltung der Hygienevorschriften, im Stadtteil und in der Nachbarschaft zu zeigen, dass es nur Miteinander gelingt, dass es allen möglichst gut geht.
Wie wäre es zum Beispiel einmal den Nachbar*innen eine Karte zu schreiben, Gedichte vorzulesen oder eine Foto-Malaktion für Kinder zu starten oder zu Spaziergängen in kleinen Gruppen einzuladen, vielleicht sogar nach einer Art Schnitzeljagd? 
Oder wie wäre es, einmal ganz virtuell eine Modenschau zu veranstalten oder einen Gesprächs- und Diskussionsabend. Wer kann sich vorstellen, per Video einen Backkurs zu starten? All diese Ideen und noch viel mehr, tragen dazu bei, Begegnungen zu schaffen, freundliche Menschen kennenzulernen und liebe Freunde und Freundinnen wieder mal persönlich zu treffen.

Bereits einige Aktionen geplant

Die Nachbarschaften in Dümpten und Speldorf gehen voran und singen vom Balkon gemeinsam Lieder, begleitet vom Akkordeonspieler Silvester Pece. 
Und auch das Team des Nachbarschaftshauses in Heißen hat im Rahmen des diesjährigen Europäischen Nachbarschaftstags eine besondere Aktion vorbereitet.
Bei einem  Stadtteilspaziergang wartet auf die Teilnehmenden eine Vielzahl von Überraschungen – musikalischer, künstlerischer, sportlicher und kulinarischer Natur. 
Die gesamte Aktion findet „Coronakonform“ in kleinen Gruppen und nach vorhergehender Anmeldung der Teilnehmer*innen statt. 
Für Gehbehinderte werden an allen Stationen Sitzgelegenheiten angeboten. Akteure und Akteurinnen unterschiedlichster Generationen wirken an den Darbietungen und Mitmachaktionen mit. 
Der Nachbarschaftsspaziergang soll zudem fotografisch und filmisch festgehalten werden.
Die Organisatoren bitten darum, möglichst viele Aktivitäten mit Fotos oder Videos festzuhalten und diese, wenn möglich, dem Netzwerk der Generationen zur Verfügung zu stellen.
Einsendungen nimmt Jörg Marx vom Netzwerk der Generationen unter E-Mail: joerg.marx@mueheim-ruhr.de entgegen

Kontakt


Stand: 27.05.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel