Events

2018

Skate- und BMX-Contest

Das Foto zeigt einige BMX-Fahrer beim Skate- und BMX-Contest 2018 - Moritz Hofmeister

Beim dritten Skate- und BMX-Contest am 1. September 2018 an der Südstraße, ermittelten etwa 40 Fahrer ihre Besten. In der Gruppe der Pro-BMX-Fahrer konnte sich der Essener Daniel Portoreal (22 Jahre) den ersten Platz sichern. Bei den Skateboardfahrern ab 16 Jahren überzeugte der Oberhausener Justin Ernst (18 Jahre) die Judge (Jury). Der Contest wurde von den Firmen innogy SE, Blue Tomato Shop Essen und SIBMX gefördert.

RuhrJam

Das Foto zeigt einen Traceur bei der RuhrJam 2018 - Moritz Hofmeister

Am 25. und 26. August fand die RuhrJam 2018 statt. Das Parkour-Event lockte Traceure (Parkoursportler/Parkoursportlerinnen) aus ganz Deutschland nach Mülheim. Egal ob in angeleiteten Workshops durch Szenegrößen oder beim freien Training auf der riesigen Parkourfläche; Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren mit großer Freude dabei. Die RuhrJam 2018 wurde durch den Regionalverband Ruhr gefördert.

Events 2017

Stadtmeisterschaft FIFA 18 Turnier

Das Bild zeigt einige Teilnehmer der Mülheimer FIFA 18 Stadtmeisterschaft in der innogy Sporthalle

Am 4. November fand die erste Mülheimer Stadtmeisterschaft für das Playstationspiel FIFA 18 in der innogy Sporthalle statt. 72 Teilnehmende kämpften in Zweier-Teams um den Titel. Zunächst wurde eine Gruppenphase an sechs Spielstationen gespielt. Die zwölf besten Teams zogen in die KO-Phase ein und lieferten sich spannende Matches. Am Ende setzte sich das Team "Shambles" von Amin Srud (20) und Ibrahim Abbas (21) im Finale gegen das Team "1. FC Loch im Schuh" durch. 

Skate- und BMX-Contest Südstraße

Das Foto zeigt einen Teilnehmer des BMX-Contest 2016 auf der Skate- und BMX-Anlage Südstraße.

Am 2. September war es wieder soweit. Beim Skate- und BMX-Contest Südstraße kam die Skate- und BMX-Szene zusammen, um zu zeigen, was im neuen Park an der Südstraße so alles geht. Bei den BMXern gab es einen Pro- und Amateurcontest. Die Skaterinnen und Skater starteten in den Gruppen unter 16 und ab 16 Jahren. ...mehr

RuhrJam (26. und 27. August 2017)

das Bild zeigt einen Traceur bei der RuhrJam.

Die RuhrJam ist das Parkour-Event im Ruhrgebiet und zieht Traceure aus ganz Deutschland an. Der Schulhof und die angrenzende Turnhalle am Jugendzentrum Cafe 4 You (Marktplatz 1, 45476 Mülheim an der Ruhr) wurden am 26. und 27. August in eine riesige Parkour-Trainingsfläche umgewandelt und baten jede Menge Möglichkeiten zum Springen, Balancieren und Schwingen. ...mehr

Events 2016

RuhrJam 

Das Foto zeigt die Teilnehmer der Ruhrjam 2016 auf dem Schulhof am Jugendzentrum Cafe 4 You.

Am 20. und 21. August 2016 drehte sich am Jugendzentrum Cafe 4 You in Mülheim-Styrum alles um die Sportart "Le Parkour". Bereits zum dritten Mal veranstalteten TrendSport Mülheim, das Jugendzentrum Cafe 4 You und die "Mülheimer Parkour Generation" (MHPKG) das Mülheimer Parkour Camp. Dieses Jahr wurde das Parkour Camp erstmalig unter dem neuen Namen "RuhrJam" veranstaltet. ...mehr

Skate- und BMX Jam Südstraße

Das Foto zeigt einen Fahrer des Skatecontests am 03.09.2016 auf der neuen Skateanlage an der Südstraße in Mülheim.

60 aktive Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Mülheim und den umliegenden Städten, im Alter von 8 bis 42 Jahren, begeisterten das szenekundige Publikum mit ihren Tricks und Sprüngen. Zur Freude des Veranstalters "TrendSport" konnten mit Unterstützung verschiedener Sponsoren Preise im Gesamtwert von 1200,- Euro an die Gewinnerinnen und Gewinner vergeben werden. ...mehr

Tag des Mülheimer Sports

Das Foto zeigt den Parkour Stand beim Tag des Sports in der Mülheimer Innenstadt.

Zuschauen und mitmachen hieß es am Sonntag, 8. Mai 2016 in der gesamten Innenstadt, denn viele Mülheimer Sportvereine stellten sich vor und luden ein, selbst aktiv zu werden. Für alle war etwas dabei – für Große und Kleine, für Junge und Alte für Sportklassiker-Fans ebenso wie für Trendsportlerinnen und Trendsportler. ...mehr

Opening Skate- und BMX-Park Südstraße

Das Foto zeigt einen Skateboarder bei der Eröffnung der Skateanlage Südstraße in Mülheim.

Die neue Anlage an der Südstraße wurde am 18. Juni offiziell durch Bezirksbürgermeister Arnold Fessen und Oberbürgermeister Ulrich Scholten eröffnet. Ab 13 Uhr ging es dann mit dem sportlichen Programm auf der Anlage los. Alle Teilnehmenden konnten sich einfahren und auf die kleinen Contests am Nachmittag vorbereiten. Um 14.30 Uhr startete dann die "Best-Trick Jam". Bei der "Team Session" ab 15.30 Uhr stellten die Sportler und Sportlerinnen ihr Können in Zweierteams unter Beweis.

Sport- und Piratenfest im Naturbad

Das Foto zeigt einen Jungen beim Klettern beim Sport- und Piratenfest im Naturbad Styrum

Am 11. Juni luden TrendSport und das Naturbad Styrum Kinder und Jugendliche zum großen Sport- und Spielfest ein. Unter dem Motto "Piraten und Seeräuber" warteten zwölf spannende Stationen auf alle Besucherinnen und Besucher. Mit einer Schatzkarte in der Hand begaben sich die Kinder auf eine abenteuerliche Reise in die Piratenwelt. Einige Herausforderungen wurden auf dem Weg gemeistert. So mussten die Seeräuber in die Baumkronen klettern, über das Wasser balancieren und tief nach den Goldtalern und Edelsteinen tauchen. Nur echte Seeräuber konnten alle Stationen meistern.

Basketball und Graffiti am Jugendzentrum Stadtmitte

Das Foto zeigt die Einweihung des Basketballkorbes am Jugendzentrum Stadtmitte

Am 20. April feierte TrendSport gemeinsam mit dem Jugendzentrum Stadtmitte die Einweihung einer neuen Basketball-Korbanlage. Im Rahmen der sechsten Eppinghofer Werkstattwoche wurde auf dem Hinterhof des Jugendzentrums ab 17.00 Uhr zu guter Musik von DJ Bud MH Basketball gespielt. Außerdem fand ein Graffiti Workshop statt, bei dem sich die Kinder und Jugendliche mit der Spraydose an Leinwänden ausprobieren konnten. 

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 27.09.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel