Feierliche Preisvergabe

Die festliche Verleihung des Ruhrpreises für Kunst und Wissenschaft der Stadt Mülheim an der Ruhr hat am 11. September in der Kundenhalle der Sparkasse stattgefunden.

Geehrt wurden Prof. Dr. Klaus Mackscheidt und Dirk Salz, die im Jahr 2021 den Ruhrpreis erhalten haben, sowie aus dem Jahr 2020 der Wissenschaftler Dr. Josep Cornellà.

Der bildende Künstler Dirk Hupe, Preisträger aus dem Jahr 2020, ist leider im vergangenen Jahr verstorben. Der Oberbürgermeister Marc Buchholz konnte ihm den Preis zeitnah nach der Entscheidung überreichen.

Vergabe des Ruhrpreises für Kunst und Wissenschaft an die Preisträger der Jahre 2020 und 2021 am 11.09.2022 in der Sparkasse Mülheim. - Stadt Mülheim/Hayrettin Özcan

Im Bild von links nach rechts: die Preistäger Dr. Josep Cornellà, Dirk Salz und Prof. Dr. Klaus Mackscheidt sowie der Oberbürgermeister Marc Buchholz und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Martin Weck.

Foto: Hayrettin Özcan

 

Weitere Eindrücke von der Veranstaltung finden Sie in der Bildergalerie.

Die Begründungen der jeweiligen Jury zur Vergabe und Wissenswertes zu den Preisträgern können in den folgenden Beiträgen nachgelesen werden:

 

 


Stand: 15.09.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel