Archiv-Beitrag vom 12.09.2008Fischereiprüfung

Nach dem Fischereigesetz des Landes Nordrhein-Westfalen wird die erstmalige Erteilung eines Fischereischeines von einer zuvor abgelegten Prüfung abhängig gemacht.

Zugelassen zu dieser Prüfung werden Personen, die in Mülheim wohnen, das 13. Lebensjahr vollendet haben und nicht entmündigt sind.

Die nächste Prüfung in Mülheim an der Ruhr findet am Dienstag, dem 2. Dezember 2008, um 14.00 Uhr, in der Heinrich-Thöne-Volkshochschule an der Bergstraße 1-3 statt.
Anträge auf Zulassung zur Prüfung können bis 5. November Ordnungsamt, Ruhrstraße 32-34, Zimmer 331, während der Dienststunden gestellt werden. Die Prüfungsgebühr beträgt 50 .

Lehrgänge und Vorbereitungen für die Prüfung werden von den ortsansässigen Vereinigungen der Freizeitfischerei durchgeführt.

 

Kontakt


Stand: 12.09.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel