Floßbau 2020 "Im Moment ist wenig los - Wir bauen trotzdem unser Floß."

Gewinner und Gewinnerinnen der Floßbau-Mitmach-Aktion 2020 stehen fest

Dreizehn Flöße wurden für den Wettbewerb eingereicht. Die Gewinnerinnen und Gewinner stehen jetzt fest.

          Ohne Floß nix los 2020: Die Gewinner und Gewinnerinnen der Floßbau-Mitmach-Aktion 2020 stehen fest - Jugendamt

Auch wenn in diesem Jahr die gemeinsame Bauaktion auf der Schleuseninsel entfallen musste, sind viele tolle bunte gestaltete und aus unterschiedlichen Materialien gebaute Flöße entstanden.
Und die Texte unter den Bildern zeigen, welche Gedanken und Ideen sich die kleinen und großen Baumeister und Baumeisterinnen gemacht haben.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für die bunten, kreativen und geschmückten Flöße.
Eine Jury hat die gebastelten Flöße bewertet, über Sachpreise können sich freuen:

  • 1.    Platz: Floß „Gemeinsam einsam“
  • 2.    Platz: Floß „Spaß auf dem Wasser“
  • 2.    Platz: Floß „#STAY SAVE ON OGS-BOARD“
  • 2.    Platz: Floß „Tierisch Piratisch“
  • 5.    Platz: Floß „Corona Floß“

Zudem erhalten die Baumeister und Baumeisterinnen der ersten zehn eingereichten Flöße einen Eisgutschein.

Die "Gewinner-Flöße" sind einzusehen unter freizeit.muelheim-ruhr.de/flossbau-wettbewerb.  

Die nächste Floßbauaktion wird im Vorfeld von Voll die Ruhr, am 12. Juni 2021, als Gemeinschaftsaktion vor Ort am Wasserbahnhof stattfinden, dann auch wieder mit dem traditionellen Floßrennen auf der Ruhr.

Kontakt


Stand: 08.06.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel