Fortsetzung der Impfungen mit AstraZeneca

Fortsetzung der Impfungen mit AstraZeneca

Am gestrigen Donnerstag (18.3.) hat die Stadt um 21:43 Uhr die Mitteilung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales erreicht, dass die Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZeneca wieder aufgenommen werden dürfen.

Aus diesem Grund ist das Impfzentrum ab sofort wieder vollständig geöffnet.

Alle Personen, die heute (19.3.) einen Termin im Impfzentrum haben, können diesen wie ursprünglich geplant wahrnehmen! Personen, die ihren Termin heute kurzfristig nicht wahrnehmen können, können am kommenden Freitag (26.3.) zur selben Uhrzeit ins Impfzentrum kommen. Auch die Termine am Samstag (20.3.) finden wie geplant statt.

Die Termine, die wegen des Impfstopps am vergangenen Montag abgebrochen wurden, werden am kommenden Dienstag (23.3.) zur selben Uhrzeit nachgeholt. Eine erneute Registrierung ist nicht notwendig.

Die ausgefallenen Termine von Mittwoch, Donnerstag und Freitag (17.3.-19.3.) dieser Woche werden an denselben Wochentagen in der nächsten Woche nachgeholt. Auch hier ist keine erneute Registrierung notwendig.
 

Kontakt


Stand: 19.03.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel