Archiv-Beitrag vom 09.05.2008Gedenken an Bücherverbrennung

Anlässlich des 75. Jahrestages der Bücherverbrennung am Samstag (10.5.) beteiligt sich die Stadtbücherei an einer deutschlandweiten Hörbuchaktion in öffentlichen Bibliotheken.

Amelie Fried hat einer 45-minütigen Vorführung ihres Buches "Schuhhaus Pallas - Wie meine Familie sich gegen die Nazis wehrte" zugestimmt.

Dieses Pilotprojekt möchte mit "Schuhhaus Pallas" sowohl ein literarisches als auch akustisches Zeichen wider das Vergessen setzen.

Diese Aktion läuft in der Zentralbücherei am Rathausmarkt in der 1. Etage im Bereich der Belletristik (H 2) von 10.00 - 14.00 Uhr sowie in allen Stadtteilbüchereien.

Kontakt


Stand: 09.05.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel