Handgemacht - Musik "unplugged" in der Stadtbibliothek

Handgemacht - Neue Veranstaltungsreihe in der Stadtbibliothek im MedienHaus

Handgemacht -  Musik „unplugged“ in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek im Mülheimer MedienHaus veranstaltet - bereits im dritten Jahr - am kommenden Freitag, 27. September 2019 um 19:30 Uhr, den dritten von vier Abenden mit akustischer Musik ohne die heute üblichen elektronischen Effekte.

Philipp Hemmelmann tritt am 27.09.2019 im Rahmen der unplugged-Reihe HANDEMACHT in der Stadtbibliothek im MedienHaus auf. - Hemmelmann

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 zunächst wieder mit einem kurzen Auftritt von Philipp Hemmelmann, der exemplarisch vorführt, wie auch bei live gespielter Musik unser Hörerlebnis mittels Elektronik beeinflusst wird.

Ohne elektrische Effekte präsentiert sich danach das Mülheimer Duo „Vatter“

Das Mülheimer Duo VATTER besteht aus Ulf Schönfeld (Gitarre/Gesang) und Oliver Phillips (Piano/ Gesang). Sie treten am 27.09.2019 bei Handgemacht - Musik unplugges auf. - Thomas Hemmelmann

„Vatter“ besteht aus Ulf Schönfeld (Gitarre/Gesang) und Oliver Phillips (Piano/Gesang), das Durchschnittsalter des Duos ist 36 und, nein, es ist nicht Vater und Sohn.

„Vatter“ covert BAP und Niedecken Songs nur mit Akustikgitarre und Piano. Mal original, mal umarrangiert „ ävver immer mit Hääz und Seel“.

 

Nach der Pause übernimmt "Not Ready Yet" die MedienHausbühne

Falk (Gesang & Gitarre), Tom (Gitarre & Gesang), Benni (Percussion) und Olli (Bass) und sind die Band „Not Ready Yet“. Entstanden ist die Band aus einem Gitarrenlehrer und seinem Schüler. Irgendwann hat der Schüler seinen Lehrer überholt und zwei weitere Mitstreiter ergänzten die Combo, die eine bunte Mischung aus handgemachten Akustik-Coverversionen von bekannten deutschen und internationalen Pop- und Rocksongs interpretiert.

Zum Finale entern alle beteiligten Musiker die Bühne, um mit Klassikern den Abend abzurunden.

Der Eintritt ist frei – ein Hut geht rum.                 Einlass ab 19:00 Uhr

 

Zur Akustikreihe in der Stadtbibliothek

Ob Newcomer oder ob Rockbands, die sich einmal „unplugged“ ausprobieren wollen, Der Mülheimer Moderator und Musiker Tom Hemmelmann - Stadtbibliothekalle sind willkommen, wenn sie mit akustischen Instrumenten auskommen. Moderiert und angeschoben werden die Künstler von Tom Hemmelmann, den viele noch aus der Reihe „Am Lagerfeuer“ kennen. Das Angebot richtet sich auch und gerade an noch „unfertige“ Musikbands und Einzelkünstler, zum Beispiel wenn das Programm noch nicht für einen ganzen Abend reicht. Oder weil noch Mitmusiker fehlen. Aus diesem Grund stehen ein paar erfahrene Musiker im Hintergrund parat, die helfen und stützen können. Ganz unvorbereitet würde das nicht funktionieren. So ist eine Absprache – mindestens 14 Tage vorher – wichtig und erforderlich. Minnesänger, Folksänger, Barbershopchor, Rockbarden – und solche, die es werden wollen, melden sich bei:
tom.hemmelmann@googlemail.com

Weiterer Termin: 22.11.19

Längengrad*
Breitengrad*
ODER Adresse (nur Straße und Hausnummer)
Markertext*

Kontakt


Stand: 09.09.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel