Oberbürgermeister Ulrich Scholten. Verwaltungsvorstand der Stadt Mülheim an der Ruhr. 
22.10.2015
Foto: Walter Schernstein
OB Scholten lädt zu einem weiteren Bürgergespräch
Am Dienstag, 2. Juli 2019 zwischen 17 und 19 Uhr auf dem Heißener Marktplatz
Der Nachtwächter bringt den Gästen die mittelalterliche Stadtgeschichte der Stadt Bocholt näher.
Frauenpolitischer Bildungsurlaub(-stag): Leben und Arbeiten in Bocholt
Das Leben der Frauen in der ehemaligen Textilstadt, natürlich aus Frauensicht, steht im Fokus der diesjährigen Busexkursion der katholischen Familienbildungsstätte mit den Gleichstellungsstellen Mülheim an der Ruhr und Oberhausen. Jetzt anmelden!
Zauberer Martin Freund auf dem Spielplatzfest Otto-Pankok-Straße am 13. August 2015
Spielplatzfest Papenbusch
Am 27. Juni 2019 auf dem Spielplatz Papenbusch (Kleeberg) im Stadtteil Dümpten - Mit Zauberer Martin Freund
Entwurf für die Werkbund-Siedlung im Forstbachtal, aus dem Heft „Die Form“, Nr. 14, 1929
Vortrag mit Klaus Beisiegel im Rahmen der Ausstellung "Wieviel Bauhaus ist in Mülheim?"
Das Kunstmuseum Temporär lädt am 26. Juni 2019 zum Vortrag zum Thema "Neues Bauen 1929 - die Werkbundsiedlung im Mülheimer Forstbachtal" in die Schloßstraße 28-30 ein.
Der repräsentative Theatersaal der Stadthalle Mülheim an der Ruhr
Konzerte der Musikschule
Orchesterkonzert am 28. Juni im Theatersaal der Stadthalle - "JeKits" in Concert am 29. Juni in der Aula des Schulzentrums Broich
Das Deutsche Rote Kreuz ruft zu Blutspenden auf
DRK befürchtet starken Rückgang der Blutspendebeteiligung
Auch bei Rekordhitze werden Blutspenden dringend benötigt
Der 2018 verlegter Stolperstein von Gunter Demnig für Otto Rosenbaum soll an sein Schicksal im Nationalsozialismus erinnern. Verlegt werden die Gedenksteine vor dem letzten frei gewählten Wohnsitz des Opfers.
Das Projekt "Stolpersteine" in Mülheim an der Ruhr
Schüler und Schülerinnen der Stolperstein-AG des Gymnasiums Broichs haben Biografien von jüdischen Familien erarbeitet und diese Recherche mit der Geschichte der Familie um Otto Rosenbaum in einem Dokumentarfilm verarbeitet.
Applaus für Schuleltern - Die Grundschule am Krähenbüschken ist nicht wiederzuerkennen: Auf dem Schulhof leuchtet schon von weitem das gelb-rote Zirkuszelt und unzählige farbenfrohe Wimpel wehen im Wind.
Zirkusprojekt an der Grundschule am Krähenbüschken
Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf führt Sondierungsbohrungen durch, um ganz sicher zu gehen, dass sich im Boden keine Fliegerbombenblindgänger aus dem 2. Weltkrieg befinden.
Blindgängersuche
Keine Gefahr im Bereich Styrumer Schloßweg
Verbotsschild: Baden im Entenfang verboten! Blaualgen gefährden Mensch und Tier
Baden im Entenfang verboten!
Blaualgen gefährden Mensch und Tier