JESUS ON EXTASY


 

Eines der heißesten Eisen überhaupt hört dieser Tage auf den Namen JESUS ON EXTASY.

 

Die zwei Mädels und zwei Jungs rollen die Gothic-Szene gehörig auf. Hinter den Musikern Dorian Deveraux, Chai Deveraux, Ophelia, Dax und Alicia Vayne verbirgt sich straighter Industrial Rock mit einer ordentlichen Portion Pop
und jeder Menge Starappeal!  Die Single "Assassinate Me" läuft seit Wochen in den deutschen Szene Clubs
rauf und runter und bereits vor ihrem Plattenvertrag spielten JESUS ON EXTASY mit so illustren
Szenegrößen wie L`âme Immortelle, ASP und KMFDM zusammen.

Castle Rock 9, Schloß Broich, Jesus on Extasy, Mülheim an der Ruhr, Schwarzromantische Rockmusik
Castle Rock 9, Schloß Broich, Jesus on Extasy, Mülheim an der Ruhr, Schwarzromantische Rockmusik

Selten hat man junge Musiker mit einem derartigen Selbstverständnis erleben können, und so bleibt es nicht aus, dass die hiesige Presse sich bereits weit im Vorfeld vor Begeisterung überschlägt.
So bleibt es ebenfalls nicht aus, dass das renommierte ZILLO Magazin gar das Titelblatt für JESUS ON EXTASY frei gemacht hat; ein seltenes Zeichen der Anerkennung für einen Newcomer.
Die Frischzellenkur scheint auf jeden Fall mit JESUS ON EXTASY mehr als gelungen. JESUS ON EXTASY
sind nicht nur ein würdiger Anwärter auf den Titel Newcomer des Jahres 2007 sondern definitiv in 2008 auch
eines der Highlights beim Castle Rock 9.

 

 



Stand: 02.11.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
© by Stadt Mülheim an der Ruhr.
Weitere Informationen im Impressum