Kinderfilmtage

 Die 37. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet 2020 werden
vom 13. September bis zum 11. Oktober
in Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen stattfinden.

Das Bild zeigt die diesjährige Kinderjury der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet. Zur Jury gehören Theresa und Paul aus Mülheim, Sina aus Duisburg, Caroline und Leonard aus Essen sowie Santino und Anna aus Oberhausen. - Christoph Remmetz, Masch-Media, Pressestelle Kinderfilmtage im Ruhrgebiet 2020

Die Kinderjury, die den besten Kinderfilm im Rahmen der Kinderfilmtage auswählt, ist gefunden: Es sind Theresa und Paul aus Mülheim, Sina aus Duisburg, Caroline und Leonard aus Essen sowie Santino und Anna aus Oberhausen.

Neben neuen Kinderfilmen werden in diesem Jahr auch zwei Kinderbuchverfilmungen von Otfried Preußler "Die kleine Hexe" und "Das kleine Gespenst" gezeigt.

"Sei frech, wild und wunderbar!" Zum 75. Geburtstag des mutigen und starken Mädchens Pippi Langstrumpf sind vier Filme zu sehen, die von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen präsentiert werden. Mit dem Film "Pippi Langstrumpf" werden am 13. September 2020 die Kinderfilmtage in der LICHTBURG FILMPALAST OBERHAUSEN eröffnet. 

Es handelt sich um ein Filmbild des Films Pippi im Taka Tuka Land mit Pippi Langstrumpf und ihren Freunden Annika und Tommi auf dem Pferd Kleiner Onkel. - Christoph Remmetz, Masch-Media, Pressestelle Kinderfilmtage im Ruhrgebiet 2020

Viele weitere Informationen zum Festival und den Filmen sowie der Spielplan sind im Internet unter kinderfilmtage-ruhr.de zu finden.

Der Veranstaltungsort ist das Kino RIO in Mülheim an der Ruhr.

Da in diesem Jahr alles etwas anders ist, gibt es für Schulvorstellungen keine festen Termine am Vormittag. Als Schulklasse oder Kindertagesstätte gibt es die Möglichkeit, den Wunschfilm aus dem Programm auszusuchen und dann einen Termin mit dem Kino abzusprechen. Der Beginn der Vorführung des jeweiligen Films kann von montags bis freitags in der Zeit von 8.30 bis 11.30 Uhr frei gewählt werden.

Der Abschluss der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet wird traditionell in der ESSENER LICHTBURG gefeiert und der Höhepunkt der Veranstaltung am 11. Oktober ist natürlich die Verleihung der Preise EMO und EMMI. Die Moderation der Abschlussveranstaltung übernimmt wieder Malte Arkona. Er ist einem breiten Publikum als ARD/KIKA-Moderator bekannt.

Längengrad*
Breitengrad*
ODER Adresse (nur Straße und Hausnummer)
Markertext*

Kontakt


Stand: 31.08.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel