Kindertheater in der Begegnungsstätte Kloster Saarn

Kindertheater 2017 – 1. Halbjahr

Donnerstag, 19. Januar 2017, 16.00 Uhr

Das Figurentheater Marmelock spielt für Kinder ab 4 Jahren: "Sneewittchen oder Schönheit um jeden Preis" Ein urarltes Märchen mit einem Augenzwinkern neu erzählt.

Sneewittchen, gespielt vom Figurentheater MARMELOCK für Kinder ab 5 Jahren in der Begegnungsstätte Kloster Saarn.

Die alte Geschichte bleibt erhalten:
Die Königin wünscht sich ein Kind  — so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie Ebenholz. Ihr Wunsch geht in Erfüllung. Sneewittchen wird geboren. Die Mutter stirbt kurz darauf und die böse Stiefmutter zieht ins Schloss. Aus Eifersucht will sie das schöne Kind töten. Sneewittchen gelingt die Flucht in den Wald zu den sieben Zwergen.
Die Darstellung ist neu:
Eine Marionettenbühne bietet den Rahmen für dieses Märchen. Vor den Augen der Zuschauer verwandelt sich die Szenerie von der kalten Pracht des Schlosses in den Wald und schließlich in die gemütliche Zwergenwelt.

Donnerstag, 16. Februar 2017, 16.00 Uhr

Das Trotz-Alledem-Theater erzählt und spielt für Kinder ab 5 Jahren: „Aladin und die Wunderlampe“.

Aladin und die Wunderlampe, TATheater, für Kinder ab 5 Jahren.

Der arme Schneiderssohn Aladin ist ein Tagträumer und Tunichtgut. Das Handwerk liegt ihm nicht und für eine lange Ausbildung zum Arzt oder Sterndeuter fehlt das Geld. Da kommt er in den Besitz einer wundersamen Lampe, die ALLE Wünsche erfüllen kann! Aber was macht man, wenn einem plötzlich ALLE Wünsche offen stehen? Kann man damit schon das Herz einer süßen Prinzessin gewinnen? Oder zumindest den bösen Zauberer Blitz-Blatz Zunderblitz in Schach halten?

Ein neues Lumpentheater mit mitreißender Musik, frischen Illustrationen und vielen phantasievollen Requisiten aus dem Erbe des Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Großvaters. (Erfinder, Lumpenhändler, Geschichtenerzähler).

Donnerstag, 16. März 2017, 16.00 Uhr

Das NiederrheinTheater spielt für Kinder ab 4 Jahren: „König Drosselbart oder Der Widerspenstigen Zähmung.“ Ein Stück für die ganze Familie über Widerborstigkeit nach dem Märchen der Brüdern Grimm und Wilhelm Shakespeare.

König Drosselbart oder Der Widerspenstigen Zähmung

Prinzessin Katharina verunglückt mit ihrer Kutsche im Wald. Ein junger Reiter hilft ihr, doch sie behandelt ihn schnippisch. Im Schloss angekommen wird sie schon von Freiern erwartet. Sie kann wählen, aber keiner ist ihr gut genug, auch nicht der letzte, jener Reiter aus dem Wald - weil er einen Bart wie eine Drossel hat. Katharina ist derart verletzend, dass der König beschließt, ihr den nächsten Bettler, der aufs Schloss kommt, zum Mann zu geben. Es ist ein Spielmann und Katharina muss ihm in seine ärmliche Hütte folgen. Ihre Widerborstigkeit verfliegt langsam angesichts der Güte des Mannes. Nachdem dieser ihr einige heilsame Lehren erteilt hat, ändert sie sich, und der Spielmann gibt sich als König Drosselbart, den sie verspottet hat, zu erkennen. Aus den beiden wird ein glückliches Paar.

Donnerstag, 6. April 2017, 16.00 Uhr

Das Figurentheater Turbine spielt für Kinder ab 3 Jahren: "Hoppelpoppels Hasenfrühstück". Ein pfiffiges Puppentheater mit Hase, Huhn und Ei für kleine Hüpfer.               

Hoppel Poppel gespielt vom Figurentheater TURBINE für Kinder ab 3 Jahren

Hoppelpoppel freut sich auf`s Picknick mit Knabberkarotte und Löwenzahnmüsli. Doch daraus wird nix. Dauernd klingelt das Telefon. Hinze, Kunze, Schulze, Meier - alle wollen frische Eier. "Falsch verbunden!" mault der Hase. "Das ist Hühnersache. Was hab ich damit zu tun?" Da kommt Henne Berta angeflattert. Alarm!!! Im Hühnerstall hat sie was Seltsames entdeckt: der Fund entpuppt sich als Riesen-Ei von unbekannter Herkunft. Bevor die dicke Schale knackt, wird es noch richtig turbulent – und was am Ende quietschfidel herausschlüpft, wird jetzt noch nicht verraten...

 

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16.00 Uhr

DasTheater Die Complizen spielt für Kinder ab 4 Jahren: „Hast du Angst? fragte die Maus.“ Ein Figurentheaterstück über eines der wichtigsten Gefühle nach Rafik Schami und Katrin Schärer.                         

Hast du Angst, fragte die Maus. Figurentheater DIE COMPLIZENPuh, Mama konnte der Katze gerade noch entwischen, doch sie hatte große Angst. Was ist Angst eigentlich, fragt sich Mina. Forsch klettert sie ganz alleine aus der Mausehöhle. Vielleicht weiß da draußen jemand, was Angst ist. Der Elefant hat keine Angst, dafür lässt er Mina die Rüsselrutsche runter sausen. Mit dem Stinktier und seinem Sti-, Sta-, Stu-, Stinktiertanz rockt Mina den Saal und hat nicht die Bohne Angst. Doch dann trifft Mina ein Tier, das ihr Herz schneller klopfen lässt. „Ddddddd…“, stottert sie und… Spielerisch wird den Kindern ein wichtiges Gefühl näher gebracht und der Angst bis zum kuscheligen Ende einiges entgegengesetzt: mit Musik, Mitmachelementen und sehr viel Spaß.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Saarner Bücherfrühlings.

 

Wir möchten Sie im Interesse Ihres Kindes und damit auch einer gelungenen Vorstellung bitten, unbedingt auf die Altersangaben bei den einzelnen Stücken zu achten.

Der Eintritt beträgt 3,- Euro für Kinder und 4,- Euro für Erwachsene.

Karten können von Dienstag bis Donnerstag in der Zeit von 9.00 bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 0208 / 48 75 55 vorbestellt werden.

Die Karten sind am jeweiligen Veranstaltungstag an der Kasse hinterlegt und sollten spätestens 15 Minuten vorher abgeholt werden. Fünf Minuten vor Beginn der Vorstellung wird dem Publikum Einlass gewährt.

Längengrad*
Breitengrad*
ODER Adresse (nur Straße und Hausnummer)
Markertext*

Kontakt


Stand: 29.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel