Kulinarischer Treff lädt zum Schlemmen ein

Die Speisekarte ist bereits erhältlich

Unter schattigen, alten Bäumen in den Ruhranlagen empfängt der Kulinarische Treff seine Gäste, wenn 10 Speisegastronomen von Donnerstag bis Sonntag, 26. bis 29. Juli,
zahlreiche lukullische Highlights zaubern. Schon jetzt können Genießer und Genießerinnen ihr „Leibgericht“ wählen: Die ausführliche 48-seitige Speisekarte sowie ein Gutscheinheft sind bereits in der Touristinfo erhältlich.

Der Kulinarische Treff in den Ruhranlagen lädt zum Schlemmen ein - PR-Fotografie Köhring  MST GmbH

Das Gutscheinheft, das sich prima als Geschenk eignet, umfasst jeweils zehn 1-Euro-Gutscheine pro Heft (Gesamtwert: 10 Euro). Diese können an jedem Stand des Kulinarischen Treffs eingelöst werden. Falls die Coupons zum Ende des Treffs nicht verbraucht sind, gelten sie auch noch bei der Broicher Schlossnacht (4.8.) und der RUHRBÜHNE (10. bis 12.8.).

In diesem Jahr versprechen die Frank Schwarz Gastro Group GmbH, Hubert Imhoff (Caruso), die Hüftgold-Catering GmbH, die Restaurants Gummersbach, Mausefalle, Mediterran, Türkis, Zum Dömchen, Trattoria Da Renato und das Schlosshotel Hugenpoet
raffinierte Gaumenfreuden. Konditorei-Kunst von Café Kötter und das Cocktail-Angebot von Franky’s im Wasserbahnhof verfeinern außerdem den Treff. Erlesene Weine und kühle Biere der Norbert Bellenbaum Gastronomie & Catering sorgen für Erfrischung, während in der Zigarren- und Champagnerlounge Tabak Budde Zigarren und Champagner offeriert.

Hörgenuss mit Live-Musik gibt’s ebenfalls an allen Tagen und Zauberer LIAR verblüfft mit trickreicher Tischzauberei. Die Jüngsten dürfen sich dazu auf Riesenbausteine und eine Hüpfburg zum Toben freuen. Vor Ort bietet ein Fahrradparkplatz Besucherinnen
und Besuchern, die umweltfreundlich anreisen, ein zusätzliches Plus.

Der Kulinarische Treff wird veranstaltet von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) mit freundlicher Unterstützung der MülheimPartner. Die Gastronomiezelte freuen sich zu folgenden Zeiten auf die Gäste: Donnerstag von 16 Uhr
(Eröffnung) bis 22 Uhr, Freitag und Samstag von 12 Uhr bis 23 Uhr und am Sonntag von 12 Uhr bis 20 Uhr.

Die Speisekarte ist kostenlos in der Touristinfo im MedienHaus,
Synagogenplatz 3, erhältlich sowie online unter www.muelheimevents.de.


Stand: 10.07.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel