Kultur vor Ort

Kunst und Kultur für Kinder und Jugendliche

Alle Kinder und Jugendlichen in Mülheim an der Ruhr sollen die Möglichkeit erhalten an kulturellen Bildungsangeboten teilzuhaben. Dieses Ziel verfolgt das Netzwerk Kulturelle Bildung mit Kultur vor Ort.

 Kinder der Gemeinschaftsgrundschule am Dichterviertel tanzen zum Thema Kinderrechte (Leitung unter Harald Schulte) - Alexandra Hanf

Kultur vor Ort

  • ist kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche – von Kurzworkshops über Projektwochen bis zu regelmäßigen AGs
  • findet hauptsächlich dort statt, wo Kinder und Jugendliche sind: in der Kita, in der Schule, im Jugendzentrum
  • ist ein Netzwerk an Kooperationspartnern und ein Mülheimer Pool an „Kultur-vor-Ort“-Dozentinnen und Dozenten

Mit diesem Mülheimer „Kultur-vor-Ort“-Pool möchten wir

  • für Kita, Schulen und Jugendzentren die Zugänge zu Dozierenden kultureller Bildung, die unseren Qualitätskriterien entsprechen, erleichtern
  • Dozentinnen und Dozenten kultureller Bildung in Mülheim an der Ruhr eine Plattform für ihr Können bieten.

Wir haben zwei Mülheimer "Kultur-vor-Ort"-Pools erstellt, die Sie hier runterladen können:

Kultur-vor-Ort-Freischaffende ist eine Zusammenstellung von Freischaffenden, die im Bereich kulturelle Bildung in Mülheim an der Ruhr tätig sind oder tätig werden möchten.

Kultur-vor-Ort-Lernorte ist eine Übersicht über außerschulische Lernorte kultureller Bildung mit ihren Angeboten für Kita, Schulen und Jugendzentren.

Die Kultur-vor-Ort-Lernorte sind auch auf unseren digitalen Stadtplan zu sehen:

https://geo.muelheim-ruhr.de/kultur_vor_ort

Kultur vor Ort wurde inspiriert von Sport vor Ort. Die Anfänge zu Kultur vor Ort wurden im Rahmen des Fachtages "kulturVOLL - kulturelle Bildung von Anfang an" am 16. November 2015 entwickelt.

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 23.06.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel