Kulturförderung

Die Kulturförderung dient der Unterstützung von Projekten zur Verwirklichung eines vielfältigen und kreativen Kulturangebotes in unserer Stadt. Eine Förderung kann finanzieller, sächlicher oder räumlicher Art erfolgen.

Die Projekte sollen ortsbezogen, kulturszenenbelebend, kulturbildend, kunstspartenübergreifend und nach Möglichkeit mit Aussicht auf Breitenwirkung ausgerichtet sein.

Das Realtheater hat eine neue Produktion entwickelt: STYRUM NEBENGESCHICHTEN / STYRUM SIDE STORY. - Peter Eisold

(Das Ensemble des REALTHEATER 2018 - Foto: Peter Eisold)

Der Antrag für eine Förderung ist formlos zu stellen. Das Kulturbüro der Stadt Mülheim an der Ruhr nimmt den schriftlichen Antrag entgegen und berät auf Wunsch bei der Antragstellung. 

Fördermaßnahmen bis zu einer Höhe von 499 Euro je Projekt können vom Kulturbetrieb bewilligt werden. Bei Anträgen ab 500 Euro entscheidet der Kulturausschauss der Stadt Mülheim an der Ruhr.

Die kompletten Richtlinien zur Förderung kultureller Projekte hängen diesem Beitrag an.

Längengrad*
Breitengrad*
ODER Adresse (nur Straße und Hausnummer)
Markertext*

Kontakt

Kontext


Stand: 23.06.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel