Kulturportal

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Kindertheaterstück ZEUGS von Raoul Biltgen.

KinderStücke 2022

Am 19. und 20. Mai gibt es noch zwei Kindertheaterstücke, die aufgeführt werden - bevor am 20. Mai um 13 Uhr im Theater an der Ruhr die öffentliche Jurydebatte startet. ...mehr

Das Bild zeigt einen Ausschnitt von einem Plakat zur Ausstellung LICHTBILDER von Ute Nowak in der Stadtbibliothek im MedienHaus.

Ausstellung in der Stadtbibliothek

Die Künstlerin Ute Nowak stellt vom 17. Mai bis 9. August 2022 ihre LICHTBILDER im Erdgeschoss und der 3. Etage aus. ...mehr

Das Bild zeigt einen Ausschnitt vom Flyer zum Orchesterkonzert der Musikschule am 12. Juni 2022 in der Stadthalle.

Konzert in der Stadthalle

Drei Ensembles der Musikschule Mülheim treten am 12. Juni im Theatersaal der Stadthalle auf. Der Vorverkauf läuft. ...mehr

Auf dem Bild sind die Preise EMO und EMMI zu sehen, die bei der Abschlussveranstaltung der KINDERFILMTAGE im Ruhrgebiet am 3. Oktober 2021 verliehen werden.

Kinderjury gesucht

Für die diesjährigen Kinderfilmtage im Ruhrgebiete werden Kinofans gesucht. Bis zum 27. Mai geht die Bewerbungsfrist. ...mehr


Jean Royer, Bürgermeister von Tours, trägt sich bei seinem ersten Mülheim-Besuch im September 1962 in das Goldene Buch der Stadt ein - StadtarchivGäste und Grüße von 1914 bis 1999

Die Ausstellung im Haus der Stadtgeschichte ist dem ersten Goldenen Buch der Stadt Mülheim an der Ruhr gewidmet. ...mehr


Jupp Rübsam, Fohlengruppe 1927, Bronze, Kunstmuseum Mülheim, StadtKunstTouren - Kunstmuseum Mülheim, Foto: Ralf Raßloff, Copyright VG Bild-Kunst, Bonn 2020StadtKunstTour

Am 5. Juni 2022 beschäftigt sich die Tour mit der Kunst im Viertel. Die Tour kann nur online bei der MST gebucht werden. ...mehr 


Ein Szenenfoto des Theaterstücks ALL RIGHT.GOOD NIGHT. von Hildegard Haug (Rimini Protokoll). Die Produktion wird bei den 47. Mülheimer Theatertagen Stücke 2022 aufgeführt. - Pressestelle Stücke47. Mülheimer Theatertage

Am 19. Mai wird um 19.30 Uhr in der Stadthalle das Stücke "All right. Good night." von Helgard Haug (Rimini Protokoll) aufgeführt. ...mehr


BIBLIOBUS des Instituts Francais. Stadtbibliothek im MedienHaus. Synagogenplatz 3. 18.04.2018 Foto: Walter Schernstein - Walter SchernsteinBibliobus

Am 22. Juni hält der Bibliobus am Synagogenplatz und hat Medien in französischer Sprache an Bord. ...mehr 


Ausstellungsansicht Ursula Hirsch. Vor aller Augen im Kunstmuseum Temporär. Foto Copyright 2022, Walter Schernstein - Kunstmuseum Mülheim an der RuhrUrsula Hirsch. Vor aller Augen

Collagen und Zeichnungen der Mülheimer Künstlerin Ursula Hirsch sind bis zum 3. Juli 2022 im KUNSTMUSEUM TEMPORÄR ausgestellt. ...mehr 


Die evangelische Jugend der Kirchengemeinde Speldorf hat Lessings Schullektüre EMILIA GALOTTI als Schwarzlichttheaterstück aufgeführt. Der Film ist auf der Kulturplattform INS NETZ GEGANGEN zu finden. - Barbara Schmidt, KulturbüroNeu auf der Kulturplattform

Zwei Videos sind neu auf der BÜHNE der Plattform INS NETZ GEGANGEN. Euch erwartet ein Brickfilm und ein Schwarzlichttheaterstück. ...mehr 


Bild zum digitalen Angebot filmfriend. Filme kostenlos streamen - FilmfriendFilme streamen

Über die Plattform filmfriend.de können Bibliotheksnutzer*innen kostenfrei Filme streamen. Über 2.800 Filme begeistern Filmliebhaber und Weltenentdecker, Cineasten, Familien, Kinder und Jugendliche. ...mehr


Auf dem Foto sind die Museumsleiterin Frau Dr. Beate Reese und zwei Mitglieder des Vorstandes des Förderkreises für das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr zu sehen. Frau Ursula Ullrich-Köhler und Dr. Carsten Küpper. Das Foto zeigt außerdem den neuen Sammlungskatalog. - Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Foto: Walter SchernsteinPublikation zu Kunstsammlungen

Gut 240 Seiten dick ist die soeben erschienene Publikation zu den Kunstsammlungen des Kunsmuseums. ...mehr 


Die Bronzestatue Bogenschütze des Mülheimer Künstlers Hermann Lickfeld (1898-1941). 09/2010 Foto: Walter Schernstein - Walter SchernsteinKunstpatenschaft

Mögen Sie die Kunst in unserer Stadt? Sie können gerne eine Patenschaft für ein Kunstwerk im öffentlichen Raum übernehmen. ...mehr


Der 2018 verlegter Stolperstein von Gunter Demnig für Otto Rosenbaum soll an sein Schicksal im Nationalsozialismus erinnern. Verlegt werden die Gedenksteine vor dem letzten frei gewählten Wohnsitz des Opfers. - StadtarchivStolpersteine - Dokumentarfilm

Die Geschichte der Familie um Otto Rosenbaum wurde von der Stolperstein-AG recherchiert und in einem Dokumentarfilm verarbeitet. ...mehr 


 


Weitere Infos

Stand: 18.05.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel