Kulturportal

Handgemacht - Neue Veranstaltungsreihe in der Stadtbibliothek im MedienHaus

Handgemacht - Musik unplugged

Am 28. Februar 2020 startet die Veranstaltungsreihe wieder mit akustischer Musik in der Stadtbibliothek. ...mehr

 

Ausstellung Julian Reiser - Real Injuries, Iwan Wirth, Manuela Wirth, 2019 Aus der Serie Real Injuries, Acryl auf Leinwand, Kunstmuseum Temporär

Real Injuries

Im MUSEUM TEMPORÄR sind Werke des Malers und Zeichners Julian Reiser zu sehen. Die Ausstellung ist vom 30. Januar bis 8. März 2020 zu sehen. ...mehr

Stand auf dem Mülheimer Kreativ-Markt in der Stadthalle aus einem Frühjahr

Kreativ-Markt

Der nächste Kreativ-Markt findet am 22. März statt. Passend zur Jahreszeit im österlichen Design. ...mehr

Die Band CHAZZ tritt am 4. März 2020 im Rahmen der Reihe MITTWOCHS IM MEDIENHAUS auf.

Mittwochs... im MedienHaus

Am 4. März 2020 begeistert die Band CHAZZ mit handgemachter Musik, wie sie im Frankreich der dreißiger und vierziger Jahre gespielt wurde. ...mehr


Pressekonferenz zur Bekanntgabe der Nominierungen zu den Stücken 2020: (von links nach rechts) Beigeordneter Marc Buchholz, Kulturdezernent der Stadt Mülheim an der Ruhr / Bettina Milz, Referatsleiterin Theater und Tanz, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen / Thomas Irmer, Sprecher des Auswahlgremiums der KinderStücke 2020 / Christine Dössel, Sprecherin des Auswahlgremiums der Stücke 2020 / Stephanie Steinberg, Festivalleiterin - Marie-Luise Eberhardt45. Mülheimer Theatertage

Im Mai blickt die deutschsprachige Theaterszene wieder nach Mülheim an der Ruhr, denn es finden wieder die Wettbewerbe "Stücke" und "KinderStücke" statt. Die Nominierungen stehen fest und wurden vom Auswahlgremium bekanntgegeben. Hier erfahren Sie alles über die diesjährigen "Stücke" und "Kinderstücke"


Clärenore Stinnes auf ihrer Weltreise beim Eintreffen in Nowosibirsk (1927) - Stadtarchiv/Mülheimer ZeitungReihe zur Mülheimer Geschichte

Prof. Dr. Horst A. Wessel hält am 12. März 2020 einen Vortrag über Clärenore Stinnes im Haus der Stadtgeschichte. ...mehr

 


Logo des jährlich stattfindenden Klavier-Festival Ruhr - Klavier-Festival RuhrKlavier-Festival Ruhr

In diesem Jahr können Sie in Mülheim drei herausragende Konzerte besuchen. ...mehr


Senioren-Tanztee, Feldmann-Stiftung, Styrum 09.04.2014 Foto: Walter Schernstein - Walter SchernsteinTanzen in diesem Jahr

Die Begegnungsstätten Kloster Saarn und Feldmann-Stiftung laden wieder zum Tanztee und Tanz-Café ein.


Am 20. März 2020 gastiert das Franz Liszt Kammerorchester in der Mülheimer Stadthalle. - Foto: Zsuzsa PetoSinfoniekonzertsaison 2019/2020

Das sechste Konzert findet am 20. März 2020 statt. Zu Gast ist das Franz Liszt Kammerorchester mit dem Programm "Bohemian Rapsody". Als Solist tritt Gábor Boldoczki an der Trompete auf. ...mehr


Titelblatt der Einladung zum Fachforum kulturVOLL 2020 - MST - Mülheimer Stadtwerbung und Tourismus GmbHFachveranstaltung kulturelle Bildung

"Den Leuchtturm in Bewegung bringen" ist das Ziel in dem Fachforum "kulturVOLL" am 4. März 2020 in der Aula der Realschule Stadtmitte. ...mehr


Kunstmusem Mülheim an der Ruhr, Kunstmuseum Temporär, Eröffnung, Copyright Heiko Tiemann - Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Copyright Heiko TiemannAusschreibung Kunstpreise

Kunstschaffende können sich für die Kunstpreise "CityARTists" bis zum 15. März 2020 bewerben. ...mehr


ruhrkultur.card 2020, Copyright Ruhr Tourismus GmbH, Kunstmuseum Mülheim - Ruhr Tourismus GmbHRuhrKultur.Card 2020

Kulturfans oder solche, die es werden möchten, erhalten ein Jahr lang freien oder vergünstigten Eintritt. ...mehr


Foto der der finnischen ESC Gewinner-Band LORDI, Melodic Heavy Metal Band, Castle Rock 2020 - Michael BohnesDer Vorverkauf läuft

ESC Gewinner und Deutschrocklegende beim Jubiläums Castle Rock in 2020 dabei! ...mehr


Szenenfoto aus einem Theaterstück zu den Veranstaltungen der ZwischenStücke. - Angela I.ZwischenStücke 2019/2020

Lesungen und Theatergastspiele aus Bremen, Berlin, Kassel und Mainz. Um die Wartezeit zwischen den "Stücken" zu verkürzen, wurden die "ZwischenStücke" ins Leben gerufen. Hier geht es zum Programm.


Der 2018 verlegter Stolperstein von Gunter Demnig für Otto Rosenbaum soll an sein Schicksal im Nationalsozialismus erinnern. Verlegt werden die Gedenksteine vor dem letzten frei gewählten Wohnsitz des Opfers. - StadtarchivStolpersteine - Dokumentarfilm

Die Geschichte der Familie um Otto Rosenbaum wurde von der Stolperstein-AG recherchiert und in einem Dokumentarfilm verarbeitet. ...mehr 


 


Weitere Infos

Stand: 19.02.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel