Lacuna Coil


Lacuna Coil (italienisch lacuna „leer“ und englisch coil „Spirale“) ist eine italienische Alternative-Metalband aus Mailand, die aufgrund ihrer hohen Popularität in der Schwarzen Szene und ihres entsprechenden Auftretens auch unter dem Sammelbegriff Gothic Metal gehandelt wird. Sie gehört zu den erfolgreichsten italienischen Metalbands und steht bei der deutschen Plattenfirma Century Media unter Vertrag. Die Diskographie der Band umfasst acht Studioalben, eine DVD und zwei Kompilationen.

Lacuna Coil,Castle Rock XIX am 29. und 30 Juni 2018 in Mülheim an der Ruhr, Schlo Broich - Lacuna CoilWeltweit hat die Band bis Mai 2012 über zwei Millionen Alben verkauft. Ihr drittes Album "Comalies" ist mit über 500.000 verkauften Einheiten das weltweit meistverkaufte Album in der Firmengeschichte von Century Media.

Die Grundlage ihrer Musik bilden Metal-Klänge, begleitet von melodischen Gitarrenläufen mit leichten Einflüssen von Popmusik und (seit dem Album Karmacode) Nu Metal. Eine Besonderheit der Band ist der zweifache Gesang, einmal von Cristina Scabbia und als Gegenpart die männliche Stimme von Andrea Ferro. Während bei den meisten Bands des Genres eine Sopranstimme auf gutturalen Gesang trifft, singt Cristina Scabbia in der tiefen Frauenstimme Alt.

Haupteinflüsse der Band sind unter anderem Paradise Lost, Tiamat, Type O Negative, aber auch genrefremde Bands wie Depeche Mode. Ihre Coverversion von Depeche Mode's „Enjoy the Silence“ wurde 2006 als Single veröffentlicht.



Stand: 08.03.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
© by Stadt Mülheim an der Ruhr.
Weitere Informationen im Impressum