Archiv-Beitrag vom 07.04.2008Mülheim räumt auf!

Aktion Mülheim räumt auf 2008, traditionell fester Bestandteil der aktiven Teilnahme am Umwelt- und Landschaftsschutz insbesondere der Schulen, Vereine und Bürger. Organisation durch die MEG (Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH). Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Teilnehmer der GHS und Gymnasium Heißen. Kleiststraße.04.04.2008Foto: Walter Schernstein-

Aktion Mülheim räumt auf 2008 am 4. April 2008: traditionell fester Bestandteil der aktiven Teilnahme am Umwelt- und Landschaftsschutz insbesondere der Schulen, Vereine und Bürger.

Foto: Walter Schernstein

Daten & Fakten zur Aktion Mülheim räumt auf 2008

  • Teilnehmerzahl: rund 1300 (11 Schulen, 4 Vereine und 4 Kindertagesstätten).



  • 20 Sammelplätze wurden abgefahren



  • Die MEG organisierte federführend – wie in jedem Jahr – die Aktion mit Koordination, fachlicher Beratung, logistischer Hilfe (Orientierungskarten für die Flächen, Abfuhr des gesammelten Mülls), Sammelutensilien (Säcke, Handschuhe) sowie mit Präsenten als kleines Dankeschön für alle aktiven Teilnehmer.



  • Neu 2008 ist Teilnahme im Rahmen der überregionalen Kampagne "Der Pott putzt", bei der sich im gleichen Zeitraum mehrere Ruhrgebietsstädte wie Bottrop, Castrop-Rauxel, Duisburg, Essen, Gelsen-kirchen, Gladbeck, Hattingen, Marl Oberhausen, Recklinghausen sowie Schwerte und Witten beteiligen (geschätzte Gesamtteilnehmerzahl 2008: ca. 34.000 Teilnehmer).





 

Kontakt


Stand: 07.04.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel