Mülheimer Krimi in der Stadtbibliothek

Alexander Waldhelm übergibt DVDs seines neuen Films

Das Bild zeigt die Leiterin der Stadtbibliothek, Claudia vom Felde sowie den Filmemacher und Regisseur Alexander Waldhelm. Der neue Film BEZIEHUNGEN - KEIN SCHÖNER LAND ist nun auch in der Stadtbibliothek zu haben. - Claudia vom Felde

Die Kino-Premiere seiner Krimi-Komödie „Beziehungen – kein schöner Land“ musste ins Frühjahr des nächsten Jahres verschoben werden. Nun ist zumindest die DVD des Films erschienen. Jetzt hat Alexander Waldhelm der Leiterin der Stadtbibliothek, Claudia vom Felde, zwei Exemplare übergeben, die ab sofort zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

Tolle Überraschung beim ersten Film
„Ich wusste damals nicht, dass mein erster Film „Pottkinder“ auch in der Stadtbibliothek zu haben ist, bis meine Tochter mir freudestrahlend davon erzählte“, erinnert sich Waldhelm. So entstand die Idee, die DVD des neuen Films nun als Geschenk zu übergeben.

Ab in die regionale Ecke!
„Ich habe das Angebot sehr gerne angenommen“, freut sich Claudia vom Felde über den Besuch und die Präsente. „Wir haben einen Bereich, in dem wir regionale Medien anbieten. Genau dort werden wir auch Herrn Waldhelms zweiten Film platzieren. Vielen Dank!“

Freude und Dankbarkeit
„Für mich ist es nicht nur eine Freude sondern auch eine große Ehre, dass mein Film in der Bibliothek meiner Heimatstadt angeboten wird – und es dann ganz offensichtlich wirklich Leute gibt, die ihn sich ausleihen. Ich melde mich spätestens dann wieder bei Frau vom Felde, wenn mein dritter Film fertig ist“, ergänzt der Mülheimer Filmemacher mit einem Augenzwinkern.
Wir freuen uns drauf!

Weitere Informationen zum Film und der DVD gibt es auf www.keinschoener.land

Das Plakat zum Film BEZIEHUNGEN - KEIN SCHÖNER LAND von dem Mülheimer Filmemacher Alexander Waldhelm. - Alexander Waldhelm

Längengrad*
Breitengrad*
ODER Adresse (nur Straße und Hausnummer)
Markertext*

Kontakt


Stand: 25.11.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel