Mülheims "Sportler des Jahres 2018" gekürt

Die Wassersportler Julius Rommelmann und Klara Thiele sind zum ersten Mal der „Sportler des Jahres“ bzw. die „Sportlerin des Jahres“ in Mülheim an der Ruhr. Die Ruderer von der Renn-Ruder-Gemeinschaft Mülheim an der Ruhr setzten sich bei der auf das Jahr 2018 bezogenen Abstimmung jeweils gegen die anderen vier Nominierten durch. Zur „Mannschaft des Jahres“ avancierte – dies zum wiederholten Mal – die 1. Herrenmannschaft des HTCU Uhlenhorst.

Gewinner der Sportlerwahl 2018 mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten und MSB-Vorsitzenden Wilfried Cleven - Walter Schernstein

Während sich das Hockeyteam im Jahr 2018 zum Deutschen Meister im Feldhockey gekürt hatte, stellte Julius Rommelmann auf dem Ruderergometer über 2.000 m in der Altersklasse 19-29 Jahre einen Weltrekord auf. Klara Thiele wurde Vizeweltmeisterin im Doppelvierer in der Altersklasse U19.

Zum zweiten Mal nach 2017 gab es im Zusammenhang mit der Wahl keine Unterscheidung zwischen erwachsenen Athlet(inn)en und Jugendsportler(inne)n, sondern die Abstimmung erfolgte altersunabhängig in den Kategorien „Sportler des Jahres“, „Sportlerin des Jahres“ und „Mannschaft des Jahres“. In das Gesamtergebnis flossen zu je 50 Prozent die Wahl durch eine Sportfachjury und das Publikumsvoting über das Internet ein.

Die Ehrung der Wahl-Gewinnerinnen und -Gewinner war wie gewohnt Bestandteil der „medl-Nacht der Sieger“. Wie im Vorjahr nahmen Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten und Wilfried Cleven, der Vorsitzende des Mülheimer Sportbundes (MSB), jene gemeinsam vor. Klara Thiele und ein Großteil der Hockeymannschaft konnten am Abend des 16. März 2019 allerdings aus beruflichen bzw. sportlichen Gründen nicht vor Ort sein.

Geehrt wurden darüber hinaus Badminton-Nationalspielerin Selin Hübsch (TSV Heimaterde) und Peter Degener, der 1. Vorsitzende des Vereins Marathon Mülheim. Selin Hübsch durfte sich über die Auszeichnung als „Talent des Jahres 2018“ freuen, „Multifunktionär“ Peter Degener hingegen wurde für seine Verdienste um den Mülheimer Sport von Oberbürgermeister Ulrich Scholten und Wilfried Cleven mit einer Urkunde bedacht.

Peter Degener (Marathon Mülheim) mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten und MSB-Vorsitzenden Wilfried Cleven - Walter Schernstein

Zu Beginn der Veranstaltung waren die bereits genannten Sportlerinnen und Sportler sowie knapp 100 weitere Athletinnen und Athleten von Ulrich Scholten und Wilfried Cleven für ihre Erfolge, die sie im vergangenen Jahr auf nationaler bzw. vielfach sogar internationaler Ebene verzeichnet hatten, mit einem Präsent bedacht worden. Damit zeigte sich zum wiederholten Mal eindrucksvoll, wie viele Sport-Talente es in Mülheim an der Ruhr gibt. Dabei konnten längst nicht alle Eingeladenen auch an der „medl-Nacht der Sieger 2019“ teilnehmen.

Die Ehrungen wurden erneut von einer kurzweiligen Show umrahmt, bei der nationale und internationale Künstler das Publikum mit Darbietungen auf höchstem Niveau begeisterten. Als Moderator der Veranstaltung fungierte – insgesamt bereits zum 14. Mal – Claus Lufen vom Westdeutschen Rundfunk (WDR).

Twin Spin mit Diabolo Revolution bei der medl-Nacht der Sieger 2019 - Walter Schernstein

Auch in diesem Jahr gab es zwei Ausgaben der „medl-Nacht der Sieger“: nachmittags die sogenannte Premiere und abends die sogenannte Gala. Dabei gestaltete sich das Programm identisch, einzig die Ehrungen wurden ausschließlich abends vorgenommen. Die Premiere war ebenfalls ausverkauft.

Mystery of Gentleman aus dem Nationalcircus der Mongolei bei der medl-Nacht der Sieger 2019 - Walter Schernstein

Alle Sportfans sollten sich schon einmal den 21. März 2020 vormerken: Dann findet die nächste „medl-Nacht der Sieger“ statt. Ausführliche Informationen dazu sind zu gegebener Zeit im Internet unter www.medl-Nacht-der-Sieger.de erhältlich.

 

Claudia Pauli (Pressesprecherin Mülheimer Sportbund)

Kontakt


Stand: 21.03.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel