Opstapje Verabschiedung 2021

Opstapje Verabschiedung 2021

Einen feierlichen Abschluss bildeten die diesjährigen Verabschiedungen der Opstapje Familien, die das Programm erfolgreich absolvierten und sich nun auf ihre bevorstehende Kindergartenzeit freuen. Die Verabschiedungen wurden pandemiebedingt im kleineren Rahmen im Stadtteilbüro Eppinghofen durchgeführt.

Das Spiel- und Lernprogramm Opstapje richtet sich an Familien mit Kindern unter drei Jahren. Das Plakat zeigt ein kleines lachendes Kind und das Opstapje Logo. - Opstapje

Nach einigen Grußworten der Koordinatorin Janette Braun freuten sich die Kinder auf die Überreichung ihrer Urkunden, Medaillen sowie Abschlussgeschenken. Anschließend gratulierte das Opstapje-Team den Familien und den angehenden Kindergartenkindern zum erfolgreichen Programmabschluss und wünschten ihnen eine erlebnisreiche Kindergartenzeit. 

Das Spiel- und Lernprogramm Opstapje richtet sich an Familien mit Kindern unter drei Jahren. Die teilnehmenden Familien werden regelmäßig von den qualifizierten Hausbesucherinnen mit Spielanregungen besucht. Für diese Aufgabe werden sie fachlich unterstützt und begleitet.

Nach den Sommerferien werden neue Familien in das Programm aufgenommen, mit einigen Familien finden bereits Schnuppertermine statt. Familien, die ein Kind unter drei Jahren haben und sich für Opstapje interessieren, können sich bei den Koordinatorinnen Janette Braun und Canan Tasel-Yasar unter der Telefonnummer: 0208 / 455-1537 melden.    
Das Opstapje-Programm ist für die teilnehmenden Familien kostenfrei. Die Durchführung wird durch die freundliche Unterstützung der Leonhard-Stinnes-Stiftung ermöglicht.

Kontakt


Stand: 06.08.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel