POISONBLACK


Poisonblack, Castle Rock 16 am 3. und 4. Juli 2015

Ville Laihiala, seines Zeichens Sänger von der leider nicht mehr existenten Ausnahmeband SENTENCED, hat mit POISONBLACK im Jahr 2000 eine Band auf die Beine gestellt, deren Ausrichtung ihm schon einige Zeit im Kopf herumschwirrte.


Der Sound ist grundsätzlich „typisch“ finnischer Gothic Metal, der seine Wurzeln bei SENTENCED nicht verleugnen kann und auch Klängen, wie sie von THE 69 EYES oder – in den kraftvolleren Songs – von HIM produziert werden, recht nahe steht. Gerade der Gesang und die Grundstimmung erinnern mich überdies an Bands wie BRONX CASKET CO. oder - ungewöhnlicherweise - HEIMDALL.
Die Musik ist sehr warm und emotional, teils sehr rockig, aber auch fette – oder passend auch mal filigrane – Gitarrenarbeit sind Trademarks dieser Band.

 

Es wäre sehr verwunderlich, wenn Freunde oben genannter Bands oder finnischen Gothic-Metals allgemein sich für diese Band zu begeistern wüssten.
Mit neuem Album im Gepäck werden sie sicherlich auch beim Castle Rock zu begeistern wissen.

 



Stand: 02.11.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
© by Stadt Mülheim an der Ruhr.
Weitere Informationen im Impressum