Publikationen des Kunstmuseums

Der neue Museumsführer ist da:
Auf einen Blick Das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Cover des neuen Museumsführers: Auf einen Blick. Das Kunstmuseum Mülheim an der RuhrWer immer schon wissen wollte, was das Mülheimer Kunstmuseum sammelt und welche Kunstwerke sich in den Depots verbergen, der kann sich nun mithilfe des neu erschienenen ersten Museumsführers einen Überblick verschaffen. Auf einen Blick sind die Haupt- und Meisterwerke, die wichtigsten Künstler und Schwerpunkte zu erfassen. Übersichtlich gegliedert gibt er auf 200 Seiten auch Einblick in die über hundertjährige, wechselvolle Geschichte des Museums, die Aufbauleistung nach dem Zweiten Weltkrieg und das bis heute anhaltende bürgerschaftliche Engagement.

In über einjähriger Arbeit haben es Museumsleiterin Beate Reese und Kunsthistorikerin Anja Bauer unternommen, das Material für dieses reich bebilderte Buch zusammenzutragen.

Für die Texte zeigen sich Anja Bauer, Kai Rawe, Leiter des Stadtarchivs Mülheim an der Ruhr, Michael Kuhlemann für die Sammlung Ziegler, Beate Reese und Gerhard Ribbrock vom Kunstmuseum verantwortlich. Großzügig unterstützt wurde die Herausgabe des Museumsführers von der Leonard-Stinnes-Stiftung, Mülheim an der Ruhr. Der Museumsführer ist zum Preis von 12,50 Euro an der Museumskasse und im Museumsshop sowie in den folgenden drei Mülheimer Buchhandlungen erhältlich:
Hilberath & Lange, Buchhandlung Max Röder und Buchhandlung Michael Fehst.

 

Cover des gemeinsamen Sammlungskatalogs der RuhrKunstMuseen

RuhrKunstMuseen. Die Sammlung

Unter dem Titel RuhrKunstMuseen. Die Sammlung ist im Kulturhauptstadtjahr RUHR.2010 der erste gemeinsame Sammlungsführer der 20 Kunstmuseen des Ruhrgebiets erschienen. Er trägt der Gesamtidee des neuen Netzwerks Rechnung, die vielseitige Kunstlandschaft mit ihrer einzigartigen Sammlung moderner Kunst sichtbar zu machen.
Einem einführenden Essay von Georg Imdahl über die „Bilder des Ruhrgebiets“ folgt ein umfangreicher Abbildungsteil mit den Meisterwerken der Museen. Diesem Streifzug durch die Kunstgeschichte bis zur Gegenwart folgen Selbstdarstellungen der einzelnen Museen mit Fotografien der Ausstellungsräume und der Architektur.

Die Publikation, herausgegeben von den RuhrKunstMuseen und RUHR.2010 ist in deutscher Sprache mit englischer Zusammenfassung im Hatje Cantz Verlag erschienen,
272 Seiten, circa 190 farbige Abbildungen, zum Preis von 19,00 Euro erhältlich in allen RuhrKunstMuseen und dem Onlineshop der RUHR.2010.

 

PUBLIKATIONEN & BESTANDSKATALOGE

Publikationen des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr

Die Stille im Lärm der Zeit.
Expressionismus und klassische Moderne.
Die Sammlung Ziegler

mit Texten (deutsch) von Michael Kuhlemann,
herausgegeben von der Stiftung Sammlung Ziegler,
Mülheim an der Ruhr 2010, 72 Seiten,
bebildert Farbe und s/w: 9,50 Euro

Meisterwerke des 20. Jahrhunderts
aus der Sammlung des
Städtischen Museums Mülheim an der Ruhr

mit Texten (deutsch) von Manfred Kratz und Zdenek Primus, Einleitung von Karin Stempel, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr 1993,
146 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 8,00 Euro

Sammlung Karl und Maria Ziegler                    
mit Texten (deutsch) von Manfred Kratz, Heike Laermann, Gerhard Ribbrock, Armin Schulz, Karin Stempel und Barbara Stiller, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr 1987/1998, 230 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 12,00 Euro

Hermann-Lickfeld-Förderpreis für Bildende Kunst 2001–2005
mit Texten (deutsch) von Anja Bauer, Beate Ermacora, Gerhard Ribbrock und Ines Wiskemann, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr 2006, 48 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 5,00 Euro

Deutsche Malerei im 20. Jahrhundert mit Sammlung Karl und Maria Ziegler.
Internationale Graphik-Serien (1. Teil)

mit einem Text (deutsch) von Christel Denecke, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr 1982, 170 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 1,00 Euro

Malerei, Graphik und Bildhauerarbeiten von Künstlern aus Mülheim an der Ruhr (2.Teil)
mit einem Text (deutsch) von Christel Denecke, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr 1974, 128 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 1,00 Euro

 

AUSSTELLUNGSKATALOGE

Hannah Höch – Revolutionärin der Kunst. Ds Werk nach 1945
mit einem Vorwort von Ulrike Lorenz sowie Texten (deutsch) von Ralf Burmeister, Inge Herold, Karoline Hille, Jochen Hörisch und Beate Reese, herausgegeben von Inge Herold und Karoline Hille anlässlich der Ausstellung in der Kunsthalle Mannheim und im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Edition Braus Berlin 2016, 239 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w

Desperate Housewives? Künstlerinnen räumen auf
mit einem Vorwort von Marlene Lauter, Petra Lewey, Beate Reese, Wendelin Renn und Karl Borrömäus Murr sowie Texten (deutsch) von Ina Ewers-Schultz und Martina Padberg, herausgegeben von Ina Ewers-Schultz und Martina Padberg anlässlich der Ausstellung im Museum im Kulturspeicher Würzburg, in den Kunstsammlungen Zwickau/Max-Pechstein-Museum, im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, in der Städtischen Galerie Villingen-Schwenningen und im Staatlichem Textil- und Industriemuseum Augsburg, Verlag Stadt Villingen-Schwenningen 2015, 190 Seiten, Abbildungen Farbe: 16,80 Euro

I like FORTSCHRITT. German Pop reloaded
mit einem Vorwort von Beate Reese, René Hirner und Wendelin Renn sowie Texten (deutsch) von Hartmut Kraft und Beate Reese, herausgegeben von Hartmut Kraft und Beate Reese, Salon Verlag, Köln 2016, 152 Seiten, Abbildungen Farbe

Befreite Moderne. Kunst in Deutschland 1945 bis 1949
mit Texten (deutsch) von Beate Reese, Dirk Steimann und Barbara Wucherer-Staar, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, DEUTSCHER KUNSTVERLAG, München 2015, 208 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 16,80 Euro

KONTUREN DES ALLTAGS. Zeitgenössische Kunst aus Israel
Yoav Efrati, Talia Keinan, Yitzhak Golombek, Gil Shachar

mit einem Vorwort von Beate Reese und einem Text von Anja Bauer, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr 2014, 64 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 12,50 Euro

RUHR KUNST SZENE – Fünfzig Positionen, zehn Museen, eine Ausstellung
herausgegeben von Ferdinand Ullrich, Sepp Hiekisch-Picard und Hans-Jürgen Schwalm im Aufrtrag der RuhrKunstMuseen, Bielefeld 2014, 224 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 20,00 Euro

Otto Pankok. Kohlebilder und Grafiken
mit einem Vorwort von Beate Reese sowie Texten (deutsch) von Anja Bauer und Jörg Schmitz, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, E. A. Seemann Verlag, Leipzig 2013, 112 Seiten, Abbildungen s/w: 16,80 Euro

Im Schleudersitz durch die Galaxie. Hans Salentin, ZERO und der Weltraum
mit Texten (deutsch) von Thomas Hirsch und Beate Reese, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr 2013, 60 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 5,00 Euro

SCHAUPLATZ STADT. Gemälde, Zeichnungen, Installationen
Von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart

mit Texten (deutsch) von Anja Bauer, Michael Kuhlemann, Christine Nippe, Beate Reese und Birgit Suk, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr 2013, 80 Seiten, Abbildungen Farbe: 5,00 Euro

Knut Wolfgang Maron. Ein Leben
mit einem Vorwort von Dirk Blübaum, Beate Reese und Kai-Uwe Schierz sowie Texten von Knut Wolfgang Maron, Dirk Blübaum, Gerhard Graulich, Laurent Jouannaud, Juan Puntes und Andreas Steffens, herausgegeben von der Kunsthalle Erfurt, dem Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr und dem Staatlichen Museum Schwerin, Kerber Verlag, Bielefeld/Berlin 2012, 212 Seiten, Abbildungen Farbe: 25,00 Euro

Hendrik Dorgathen HOLODECK. Skizzen 1968 – 2012
anlässlich der Ausstellung SERIOUS POP, mit einem Text (deutsch/französisch/englisch) von Hendrik Dorgathen, Edition Moderne, Zürich 2012, 240 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 36,00 Euro

Menschenbilder 1962 bis 2011. Fotografien von Heiner Schmitz
mit Texten von Natalie Borlinghaus, Klaus Honnef, Peter Liedtke, Beate Reese und Steffen Tost, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Klartext Verlag, Essen 2012, 112 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 14,90 Euro

RaumZeichnungen. Caroline Bayer | Silke Schatz
mit einem Text (deutsch) von Anja Bauer, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Verlag Kettler, Bönen 2012, 80 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 12,50 Euro

Träumender und Sehender. Werner Gilles (1894–1961)
mit Texten (deutsch) von Anja Bauer, Beate Reese und Guido Reuter, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Wienand Verlag, Köln 2011, 208 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 22,90 Euro

Das Bauhaus und danach. Werner Graeff und die Nachkriegsmoderne
mit Texten (deutsch) von Evelyn Bergner, Beate Reese, Uwe Rüth, Rainer K. Wick und
Andreas Zeising sowie einem Gespräch zwischen Ursula Graeff-Hirsch und Klaus Kemp,
herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Wienand Verlag, Köln 2011,
160 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 19,80 Euro

Kurt Rehm: Zeichnungen 19521955, Papierschnitte 2005–2010
mit einem Text (deutsch) von Gerhard Ribbrock, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, 72 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 8,50 Euro

KARIUS Natur, Landschaft, Abstraktion
Künstlerbuch mit Original-Farbzeichnungen und einem Text (deutsch) von Beate Reese,
2011, Auflage: 48 Exemplare, 180 Euro

ÜberTage. Pixelprojekt_Ruhrgebiet.
Fotografische Positionen zur Gegenwart einer Region

mit Texten (deutsch) von Beate Reese und Peter Liedtke, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr in Zusammenarbeit mit Pixelprojekt_Ruhrgebiet, Mülheim an der Ruhr 2010, 106 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 13,50 Euro

Olaf Holzapfel – Das nomadische Kriterium
mit Texten (deutsch/englisch) von Beate Ermacora, Martin Germann und Dieter Roelstraete, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr und von Galerie im Taxispalais, Innsbruck, DuMont Buchverlag, Köln 2009, 176 Seiten, Abbildungen Farbe: 25,00 Euro

ALTERable EGOs – Theresa Frölich | Adriaan van der Ploeg | Adrian Schoormans
mit Texten (deutsch/englisch) von Anja Bauer, hrsg. vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr und vom Mülheimer Kunstverein, Kerber Verlag, Bielefeld/Leipzig 2009, 80 Seiten, Abbildungen Farbe: 15,00 Euro

Daniele Buetti Maybe You Can Be One of Us
mit Texten (deutsch/englisch) von Jacqueline Burckhardt, Beate Ermacora, Gianni Jetzer, Ferdinand Ullrich, David Velasco und Daniele Buetti, hrsg. vom Swiss Institute Contemporary Art, New York, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2008, 232 Seiten,
Abbildungen Farbe: 24,00 Euro

Clemens Kaletsch – Europe Feeling
mit einem Text (deutsch/englisch) von Beate Ermacora, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Kerber Verlag, Bielefeld/Leipzig 2008, 95 Seiten, Abbildungen Farbe, deutsch/englisch: 15,00 Euro

Patrizia Karda | Andrea Lehmann:
paralysed spaces. räume zwischen realität und fiktion

mit einem Text (deutsch/englisch) von Nadia Ismail, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Kerber Verlag Bielefeld/Leipzig 2008, 88 Seiten, Abbildungen Farbe, deutsch/englisch: 15,00 Euro

Die Geistige Emigration:
Arthur Kaufmann – Otto Pankok und Ihre Künstlernetzwerke

mit Texten (deutsch) von Anja Bauer, Andrea Grochut, Nadia Ismail, Jobst Moritz Pankok, Jens Roepstorff und einem Vorwort von Beate Ermacora, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Kerber Verlag, Bielefeld/Leipzig 2008, 136 Seiten, Abbildungen Farbe: 14,80 Euro

SkulpturSkulptur: Kirsten Krüger, Stefan Löffelhardt, Lorenzo Pompa, Jan Scharrelmann, Felix Schramm, Stefan Wissel & Carl Emanuel Wolff
mit Texten (deutsch) von Anja Bauer, Beate Ermacora und Nadia Ismail,
herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Kerber Verlag, Bielefeld/Leipzig 2007, 80 Seiten, Abbildungen Farbe: 10,00 Euro

Thomas Zipp – is there life after death?
mit Texten (deutsch/englisch) von Werner Marx und Beate Ermacora, herausgegeben von Guido W. Baudach in Kooperation mit dem Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr und der Kunsthalle Mannheim, Kerber-Verlag, Bielefeld/Leipzig 2007, 80 Seiten, Abbildungen Farbe: 40,00 Euro

Kava Kava – Facetten der Angst
mit Texten (deutsch/englisch) von Ines Wiskemann, Nadia Ismail, Beate Ermacora, Thomas Janzen, Christoph Kohl, Miriam Jung und Ernst-Uwe Küster, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Kerber Verlag, Bielefeld/Leipzig 2007, 128 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 10,00 Euro

Birgit Jensen – dot-communities
mit Texten (deutsch/englisch) von Beate Ermacora und Andreas F. Beitin,
herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Kerber Verlag, Bielefeld/Leipzig 2007, 80 Seiten, Abbildungen Farbe: 10,00 Euro

Tandem – 50 Jahre Mülheimer Kunstverein e. V.
mit einem Text (deutsch) von Beate Ermacora, Vorwort von Eleonore Güllenstern,
herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr und vom Mülheimer Kunstverein, Kerber Verlag, Bielefeld/Leipzig 2006, 136 Seiten, Abbildungen Farbe: 10,00 Euro

Ann Mandelbaum – Thin Skin
mit Texten (deutsch/englisch) von Peter Weiermair, Victoria Combalia, Annett Reckert und Beate Ermacora, herausgegeben von Peter Weiermair in Kooperation mit dem Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr und der Kunsthalle Göppingen, Hatje Cantz Verlag, Ostfuildern Ruit 2005, 143 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 10,00 Euro

Julia Oschatz – Cut and Run
mit Texten (deutsch/englisch) von Ludwig Seyfarth, Beate Ermacora und Ines Wiskemann, herausgegeben vom Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Kerber Verlag, Bielefeld/Leipzig 2006, 96 Seiten, Abbildungen Farbe, 10,00 Euro

Eberhard Ross – Organische Geometrie
mit Texten (deutsch/englisch) von Beate Ermacora, Alexander von Knorre und Pierre Mattern, herausgegeben von Niessen GmbH – Art Print Publisher, Essen 2006, 88 Seiten, Abbildungen Farbe: 10,00 Euro

Siegfried Anzinger Backside Angels
herausgegeben von Wilfried Dickhoff, Verlag der Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck 2005, 136 Seiten, Abbildungen Farbe und s/w: 15,00 Euro

 


Stand: 07.06.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel