Raffelbergpark

Der historische Raffelbergpark gehört zum ehemaligen, 1992 geschlossenen Solbad Raffelberg, das heute das international renommierte Theater an der Ruhr unter der Leitung von Dr. Roberto Ciulli beheimatetDer historische Raffelbergpark gehört zum ehemaligen, 1992 geschlossenen Solbad Raffelberg, das heute das international renommierte Theater an der Ruhr beheimatet. Der Park wurde 1909 vom Gartenarchitekten Walter Baron von Engelhardt mit Stufenanlagen und Terrassen zwecks Ausblick auf die Ruhrauenlandschaft geschaffen. Im Park waren ein Kinder-Solebad, ein Bade- und ein Kurhaus untergebracht. Das Salzwasser wurde von der Zeche Alstaden in Oberhausen ca. 2,5 km weit nach Mülheim gepumpt. 1998 aufwendig restauriert, ist der Park heute nicht nur ein Ort der Erholung, er wird auch vom Theater – gerade in den Sommermonaten – als Außenkulisse oder als Open-Air-Bühne für die „Weißen Nächte" genutzt.

Raffelbergpark
Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr

Kontakt


Stand: 08.03.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
Einfacher geht's nicht: Bequem von zu Hause aus Veranstaltungstickets bestellen - und das für Veranstaltungen in ganz Deutschland!
Zur Buchung
Prospekte anfordern
Prospekte anfordern
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Bitte wenden Sie sich an die Mülheimer Touristinfo: Kontaktdaten
Mülheim Film
Terminkalender für Mülheim