Rio Filmtheater

 

Als einziges Filmkunsttheater in Mülheim vertritt das Rio Filmtheater im MedienHaus die Riege der Programmkinos - Essener Filmkunsttheater

Das Rio ist Mülheims einziges Filmkunsttheater. Es wurde 1995 eröffnet. 2007 musste der Spielbetrieb im „Kino am Fluss“ wegen Umbaumaßnahmen eingestellt werden.
Im Oktober 2009 fand das Rio im MedienHaus eine neue Heimat.
Das Rio wird regelmäßig für sein hervorragendes Jahresprogramm ausgezeichnet. 

Das Kino verfügt über 80 Plätze, Dolby SR, 4K-Digital- und 35 mm-Projektion sowie eine Induktionsschleife für Hörgeschädigte.

Das Filmtheater ist barrierefrei und verfügt über einen Rollstuhlplatz.

 

Filmtheater Rio im MedienHaus, Innenansicht, Bestuhlung und Leinwand


Öffnungszeiten:

Montags bis Freitags von 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstags und Sonntags von 14.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Sondervorführungen können nach Absprache gebucht werden.

Preise:
Täglich (außer Montag) auf allen Plätzen 9 Euro

Montag Kinotag (außer an Feiertagen) auf allen Plätzen 8 Euro

Ermäßigungen bei Vorlage eines gültigen Ausweises:

8 Euro (Schüler und Studenten, Senioren ab 60 Jahren, Schwerbehinderte mit mindestens 80 Prozent Grad der Behinderung, Gildepass-Inhaber)

Bei Filmen mit Überlänge Preisaufschlag!

 

Kinoprogramm Mülheim an der Ruhr

Aktuelles Wochenprogramm im Kino Rio

 

Kontakt:
Synagogenplatz 3
45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 740 38 38 3
E-Mail: info@essener-filmkunsttheater.de

 


Stand: 02.07.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel