SEELENZORN


Das sechsköpfige Projekt um den charismatischen Frontmann Jens Clemens SEELENZORN macht hookline-orientierte Musik zwischen Elektropop und Industrialmetal. Die Wurzeln von SEELENZORN liegen in der schwarzen Szene ohne sich Einflüssen von Außen zu verschließen.
Zwischen EBM-, Metal-, Gothic und Industrial-Elementen entsteht eine tanzbare Mischung, die die Tanzflächen in den Clubs im In- und Ausland füllt. Eingängige Songstrukturen, deutschsprachige Texte im Spannungsfeld von Angst und Zorn sowie eine sehr charismatische Bühnenshow haben SEELENZORN schnell über den Insiderstatus hinauswachsen lassen.

Seelenzorn, Castle Rock 11 am 04. und 05.06.2010 in Mülheim an der Ruhr

Haufenweise positive Presse wie "Best unsigned Band" im Gothic-Magazin, diverse Sampler-Beiträge, zahlreiche nationale und internationale Auftritte und erste Plätze bei Web-Radios sowie bei Publikumsabstimmungen von Festivals ließen SEELENZORN zu einer festen Szenegröße heranwachsen.

Hinter diesen Erfolgsmeldungen steckt viel Arbeit, der Glaube an die eigene musikalische Vision und das Teamwork von sechs Musikern, die jeder für sich schon weit mehr als 10 Jahre Musik-Erfahrung mit sich bringen.



Stand: 10.09.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
© by Stadt Mülheim an der Ruhr.
Weitere Informationen im Impressum