Servicebüro für den Bereich Schwerbehindertenrecht geschlossen

Vom 25. bis 29. März. Darüber hinaus gelten vom 1. April bis 30. Juni geänderte Öffnungszeiten.

Das Servicebüro für den Bereich Schwerbehindertenrecht des Versorgungsamtes für die Städte Mülheim, Essen und Oberhausen in der Kurfürstenstraße 33 in Essen bleibt in der Woche vom 25. bis 29. März für persönliche Vorsprachen geschlossen. Grund sind Umbauarbeiten im Haus. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in dieser Zeit auch telefonisch nur eingeschränkt erreichbar.

Vom 1. April bis 30. Juni gelten aus dem gleichen Grund vorübergehend eingeschränkte Öffnungszeiten des Servicebüros. Diese sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr und Donnerstag von 14 Uhr bis 16 Uhr. Das Servicebüro bleibt Montag und Dienstag nachmittags sowie mittwochs ganztägig geschlossen.

Die im gleichen Gebäude untergebrachte Elterngeldkasse sowie der medizinische Dienst sind von diesen Änderungen nicht betroffen.


Stand: 26.03.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel