Stadtbibliothek aktuell

Zuletzt aktualisiert am 21. Oktober 2020


Neuigkeiten aus Ihrer Bibliothek in Corona-Zeiten -
WIR sind für Sie da!

Bedingt durch gesetzliche Bestimmungen ist ein Besuch der Bibliothek derzeit mit der Einhaltung bestimmter Regeln verbunden.

Wir zeigen Ihnen in diesem Video, auf was Sie achten müssen:

Hinweis: Nicht alle Regeln werden dauerhaft oder längerfristig gelten!
Das Lernen ist in der Stadtbibliothek im MedienHaus wieder eingeschränkt möglich und an der Freigabe der Internetplätze arbeiten wir gerade.

Zu Ihrem und unserem Schutz bitten wir Sie

  • sich die Hände am Eingang der Bibliotheken zu desinfizieren,

  • einen der bereitgestellten Körbe zu nutzen,

  • den Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten,

  • die Laufwege zu beachten,

  • verpflichtend einen Mundschutz zu tragen.

Rückgabe, Bezahlung und Aufenthalt

Die Rückgabe bleibt in der Stadtbibliothek im MedienHaus auch weiterhin außerhalb der Öffnungszeiten über den Rückgabeautomaten möglich.

WICHTIG: Alle zurückgegebenen Medien kommen für 2 bis 3 Tage in Quarantäne.
Bitte erkundigen Sie sich daher vorab telefonisch unter 0208 / 455 4141, ob Ihr gewünschtes Medium vor Ort zur Ausleihe bereitsteht.
Falls ja, legen wir es Ihnen gerne zur Abholung beiseite.

Das Bezahlen von Entgelten in bar können Sie an den Infotheken in der Stadtbibliothek im MedienHaus sowie an den Verbuchungstheken in den jeweiligen Schul- und Stadtteilbibliotheken vornehmen. Das Bezahlen per EC-Karte ist ausschließlich in der Stadtbibliothek im MedienHaus am dortigen Kassenautomat möglich.

Der Zugang erfolgt über den eigenen Bibliotheksausweis.


Die Besucheranzahl ist beschränkt:

  • Maximal 40 Besucherinnen und Besucher dürfen sich gleichzeitig in der Stadtbibliothek im MedienHaus,

  • maximal 10 Besucherinnen und Besucher in den Schul- und Stadtteilbibliotheken aufhalten.


Gute Nachrichten: Sie können wieder bei uns im MedienHaus lernen!

Es gilt dabei Folgendes zu beachten:

  • Aufgrund der Coronaschutzverodnung (CoronoaSchVO) sind wir zur Erfassung Ihrer Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, Aufenthaltsbeginn und -ende sowie die Tischnummer) verpflichtet. Dazu geben wir Ihnen am Eingang einen Zettel mit, den Sie mit dem Beenden Ihres Aufenthalts ausgefüllt am Ausgang abgeben.

  • Für die Dauer des Aufenthalts bekommen Sie ein "Aufenthaltskärtchen". Dieses geben Sie ebenfalls beim Verlassen des Gebäudes am Ausgang ab.

  • Maximal 2 Personen pro Tisch

  • Maximal 28 Personen insgesamt

  • Wenn Sie alleine lernen, brauchen Sie am Tisch keinen Mundschutz tragen (bei Toilettengängen etc. müssen Sie ihn aber wieder aufsetzen).

  • Im Falle einer Nachhilfe oder eines gemeinsamen Lernens muss der Mundschutz auch am Tisch getragen werden.

  • Sie brauchen keinen Bibliotheksausweis, um dieses Angebot nutzen zu können.


Neuregelung bei Veranstaltungen

Da der Inzidenzwert in Mülheim über 50 liegt, muss der Mundschutz bei Veranstaltungen auch am Platz getragen werden!

 

Unsere Öffnungszeiten bleiben wie gewohnt bestehen.

 

Ebenfalls erreichbar sind wir telefonisch und per E-Mail:

  • Telefonisch unter 0208 / 455-4141 von Montag bis Freitag, 10.00 bis 18.30 Uhr sowie

  • Samstag in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr

  • E-Mail: stadtbibliothek@muelheim-ruhr.de


Bitte bringen Sie gute Laune und etwas Gelassenheit mit.
Unser Ablauf ist mit Ihrer Hilfe organisiert und wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!


Repair Café entfällt im Jahr 2020!

Bilder aus Mülheim zum Repair Caf in der Stadtbibliothek im MedienHaus - Medienkompetenzzentrum

Mehr Informationen finden sie hier.
 


Ausschnitt aus Plakat für den Manga-Workshop - Stadtbibliothek Mülheim

Manga-Workshop in den Schul- und Stadtteilbibliotheken Heißen und Speldorf!

Am 7. November 2020 findet in der Schul- und Stadtteilbibliothek Heißen und am 21. November 2020 in der Schul- und Stadtteilbibliothek Speldorf in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr ein Manga-Workshop mit der beliebten Manga-Zeichnerin Alexandra Völker statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich!
Anmeldungen nehmen die Kolleginnen vor Ort entgegen oder telefonisch entgegen.
Heißen erreichen Sie unter 0208 / 455 4167.
Speldorf erreichen Sie unter 0208 / 5884830.
 


Ausschnitt aus Plakat, Mülheimer Herbstblätter 2020 - Stadtbibliothek Mülheim an der Ruhr

Mülheimer Herbstblätter 2020

Die 22. Mülheimer Herbstblätter finden vom 6. Oktober bis 17. November 2020 statt! Wir freuen uns sehr, Ihnen auch in 2020 eine kleine Veranstaltungsreihe mit einer begrenzten Besucheranzahl und unter Beachtung der geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften anbieten zu können.
Mehr Informationen finden Sie hier!
 


Unsere digitalen Angebote

Nutzen Sie bitte auch weiterhin folgende, digitalen Angebote:
OnleiheTigerBooksMunzinger und EDMOND NRW.

 


Unterricht zu Hause: So ist es möglich!

Über den Online-Mediendienst EDMOND NRW können sich Lehrende an allgemein- und berufsbildenden Schulen mit digitalen Medien versorgen. Alle Medien stehen über Download und Streaming zur Verfügung. Angeboten werden hier Filme, Audiodateien, komplett didaktische DVDs und Lernsoftware. EDMOND NRW ist eine gute Möglichkeit um Schülerinnen und Schüler beziehungsweise deren Eltern zu Hause mit Unterrichtsthemen und Medien zum Lernen zu versorgen.

Sie können ohne Anmeldung/Login nach Medien recherchieren.
Um Online-Medien zu nutzen ist eine Anmeldung erforderlich.

 


Comic zur  Vorgehensweise der Tonies in der Stadtbibliothek Mülheim an der Ruhr - Stadtbibliothek
 
Die Tonies sind da!

Seit dem 29. Juni 2020 können in der Stadtbibliothek im MedienHaus sowie in allen Schul- und Stadtteilbibliotheken Tonies ausgeliehen werden. Tonies sind kleine Hörspielfiguren, die zum Abspielen auf eine Toniebox gesetzt werden.

Ermöglicht wurde das neue Medienangebot durch die Unterstützung des Freundeskreises der Stadtbibliothek.

Wie die Ausleihe der Tonies funktioniert zeigt der kleine Comic in der linken Spalte.

 


Logo von Tigerbooks für die Seite der Stadbibliothek Mülheim an der Ruhr - TigerBooksTigerBooks: Digitales Angebot der Stadtbibliothek!

Bei TigerBooks gibt es tolle Geschichten für Kinder zwischen 2 und 12 Jahren gesammelt in einer App. In einer kindersicheren Umgebung stehen über 2.500 interaktive Bücher, E-Books und Hörbücher bekannter Verlage zur Verfügung.

...mehr

 


Abbildung von Bibliotheksausweisen in Mülheim an der Ruhr (mit Hintergrund) - S. Gerdesmeier / StadtbibliothekSie würden gerne unsere Onleihe nutzen, haben aber (noch) keinen Bibliotheksausweis bei uns?

Das lässt sich im Handumdrehen ändern!

Bitte versenden Sie eine E-Mail und überweisen Sie nach unserer Antwort das Nutzungsentgelt.

Nach Ihrem Geldeingang benachrichtigen wir Sie per E-Mail und schalten Ihnen sofort Ihren Bibliotheksausweis frei.

 


Kinderbücher auf einem Trödeltisch. Büchertrödel, Kindertrödel, Trödelmarkt, Flohmarkt, - Bild von Michael Gaida auf Pixabay

Auf der Seite von Stiftung Lesen gibt es schöne Geschichten, Anleitungen zum Basteln und zur Beschäftigung von Kindern beziehungsweise für Schülerinnen uns Schüler.

 


Logo des Angebots der Sharemagazines für die Stadtbibliothek Mülheim an der Ruhr - SharemagazinesLesen Sie aus über 400 namhaften und überregionalen sowie internationalen Tageszeitungen und Magazinen - darunter Die Welt kompakt, Hamburger Abendblatt, ELLE france, Kicker, The New Yorker und der Stern.

Einfach die App runterladen, im WLAN der Stadtbibliothek einloggen und loslesen. Nähere Infos erhalten Sie an jeder Infotheke in der Stadtbibliothek im MedienHaus!

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation ist dieses Angebot momentan leider nicht verfügbar.

 


Neues Angebot der Stadtbibliothek

Ab sofort können Führungen in Deutscher Gebärdensprache (DGS) in der Stadtbibliothek im MedienHaus vereinbart werden. ...mehr

 


Hier gelangen Sie direkt:

 


Stadtbibliothek in den Sozialen Medien:

 


 


Newsletter

Immer auf dem Laufenden - mit dem kostenfreien Newsletter der Stadtbibliothek.
Tragen Sie sich direkt ein!

 


Stand: 20.10.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel