Der Stolperstein in der Oberhausener Straße

Stolperstein für Paul Groß in der Oberhausener Straße 96

Paul Groß (Oberhausener Straße 96)

Paul Groß wurde am 9. Mai 1908 als Sohn von August und Bertha Groß im Mülheimer Stadtteil Styrum geboren. Von Beruf war er Werkzeugschlosser und wohnte mit seinen Eltern in der Oberhausener Straße 96 in Mülheim-Styrum. Paul Groß war nicht verheiratet und hatte keine Kinder.

Paul Groß wurde, nachdem ihn ein Nachbar angezeigt hatte, vom Sondergericht Düsseldorf am 22. Februar 1938 wegen der Zugehörigkeit zur Internationalen Bibelforschervereinigung (Zeugen Jehovas) zunächst zu vier Monaten Gefängnis verurteilt.

Im Juli 1943 wurde er schließlich vom IV. Senat des Reichskriegsgerichtes wegen Wehrunwürdigkeit, Ehrverlust und Zersetzung der Wehrkraft zum Tode verurteilt und am 9. August 1943 in Brandenburg (Havel) hingerichtet.

Längengrad*
Breitengrad*
ODER Adresse (nur Straße und Hausnummer)Oberhausener Straße 96
Markertext*

Kontakt


Stand: 26.07.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel