Studentische Hilfskraft für den Klimaschutz gesucht

Studentische Hilfskraft für die Stabsstelle Klimaschutz und Klimaanpassung gesucht (10 bis 15 Stunden pro Woche)

Die Stabstelle Klimaschutz und Klimaanpassung ist eine Organisationseinheit innerhalb des Dezernates Umwelt, Planen und Bauen der Stadt Mülheim an der Ruhr. Sie ist verantwortlich für die strategisch-konzeptionelle Weiterentwicklung der klimapolitischen Gesamtstrategie der Stadt und deren Operationalisierung in konkrete Maßnahmen. Ferner führt sie das Maßnahmen- und Finanzcontrolling sowie das CO2-Monitoring zu den Mülheimer Klimaaktivitäten durch. Die rechtzeitige Anpassung an den Klimawandel durch Vernetzung der Maßnahmen, regelmäßige Berichterstattung und langfristige Beobachtung des Klimawandels, seiner Auswirkungen und der getroffenen Maßnahmen (Klimafolgen-Monitoring) wird von der Stabsstelle Klimaschutz und Klimaanpassung gesteuert.

Aufgaben:

  • Mitwirkung bei Projekten und Kampagnen wie zum Beispiel der Gebäudeenergieberatung, Stadtradeln, Umsetzung von Integrierten Quartierskonzepten
  • Recherche Arbeiten zu verschiedenen Themenfeldern
  • Mitwirkung in GIS Projekten (MAPINFO) und bei der Erstellung von Berichten

Voraussetzungen:

  • Studiengang mit passender Fachrichtung Naturwissenschaften oder technischer Studiengang
  • Sicherer Umgang mit Word, Excel, Access
  • GIS Kenntnisse vorzugsweise MAPINFO
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Erfahrungen mit Sozialen Medien (Weblogs, Facebook, Instagram, YouTube etc.) sind wünschenswert

Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail an: versenden

Kontakt


Stand: 25.02.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel