Theater- und Konzertbüro

Kling, kleines Ding vom Theater o. N.auz Berlin ist ein bezauberndes Klangkunstspiel für alle Kinder ab 2 Jahren und gastiert im Rahmen der Reihe Theater von Anfang an im Theater an der Ruhr in Mülheim.

Theater von Anfang an: Ein bezauberndes Klangkunstspiel für alle ab 2 Jahren zu Gast im Theater an der Ruhr

Lichter, Klänge, Stein... auf der Erde sein. Sind Steine unsere stummen Begleiter? Wie kann unser Erfindergeist sie in Spielgefährten, Baustoffe und Musikinstrumente verwandeln? Am Montag, dem 13. November ist das Theater o.N. aus Berlin zu Gast im Theater an der Ruhr im Raffelbergpark und zeigt ein bezauberndes Klangkunstspiel für Kinder ab 2 Jahren. In "Kling, kleines Ding" (Foto) begegnen sich drei Menschen in einer Steinlandschaft. Aus dem Zufall wird eine Idee, aus der Idee wird ein Plan, der Gestalt annimmt. Ein kleines musikalisches Steinreich erzählt über die Materie, von ihren Regeln und der Freiheit des Spiels. Am Ende sind die Kinder eingeladen ihre eigenen Wege und Ideen zu finden und sie zum Klingen zu bringen. Eintrittskarten für die beiden Vormittagsvorstellungen sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. ...mehr

Oliver Leo Schmidt ist Professor für Dirigieren an der Essener Folkwang Universität der Künste.

MUSIK DER ZUKUNFT mit den Bochumer Symphonikern

Die Bochumer Symphoniker sind schon längst ein wichtiger Bestandteil der deutschen Konzertszene. Durch zahlreiche Teilnahmen an renommierten Festivals und Gastkonzerte in Köln, Dortmund und Essen haben die Symphoniker nicht nur ihre Vielseitigkeit unter Beweis gestellt, sondern das Orchester hat sich auch als einer der wichtigsten Konzertklangkörper im Westen Deutschlands entpuppt.

Am Freitag, dem 17. November konzertieren die Bochumer Symphoniker unter Leitung von Oliver Leo Schmidt (Foto) in der Mülheimer Stadthalle. Das Konzert steht unter dem Motto "MUSIK DER ZUKUNFT". Solist des Abends ist der Akkordeonist Maciej Frąckiewicz. Das Publikum wird unter anderem eine Uraufführung eines Werkes von Benedikt ter Braak erleben.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich. ...mehr

 

Herbstkonzert des Mülheimer Zupforchester mit Detlef Tewes

Im November trifft das Mülheimer Zupforchester (Foto) unter der Leitung von Dominik Hackner  seinen 1980 in Mülheim an der Ruhr von zupfmusikbegeisterten Liebhabern gegründet, steht das Mülheimer Zupforchester seit dem im Ruf eines der besten Zupforchester Deutschlands zu sein. langjährigen Dirigenten Detlef Tewes als Solisten wieder. Auf dem Programm des Herbstkonzertes am 18. November in der Mülheimer Stadthalle stehen Werke von Max Baumann und Dietrich Erdmann, die Uraufführung des Mandolinenkonzertes von Ulrich Stephan Fauth sowie der Zyklus "Die vier Jahreszeiten" von Antonio Vivaldi. Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. ...mehr

 

 


Stand: 05.10.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel