Theater- und Konzertbüro

Kristo Sagor gewinnt den Mülheimer KinderStücke-Preis

44. Mülheimer Theatertage NRW

Kristo Šagor gewinnt den KinderStückePreis 2019!

Autor Kristo Šagor wird für sein Stück „Ich lieb dich“ in der Inszenierung der Schauburg München mit dem Mülheimer KinderStückePreis 2019 ausgezeichnet.

Nach zweistündiger, kontroverser Debatte stimmten zwei Jury-Mitglieder für Kristo Šagors „Ich lieb dich“, die dritte Stimme ging an Katja Hensels „Haydi! Heimat!“.
In der Begründung der Jury hieß es, das Stück liefere verblüffende wie berührende Bilder für Liebe und deren Vergänglichkeit. Sie betonte die thematische Universalität und die federnde Leichtigkeit des Textes. Das Stück mit seinen zahlreichen Ebenen und Figuren sei zudem ein „Schauspielerfesttag und damit auch ein Zuschauerfesttag“.

Wir gratulieren von ganzem Herzen!

 

 

Logo Stücke Blog 2019 der Mülheimer Theatertage NRW

44. Mülheimer Theatertage NRW

Mit dem Stücke-Blog ganz nah dran am Festivalgeschehen!

Im „Stücke“-Blog schauen Studierende verschiedener Fachrichtungen hinter die Kulissen des Festivals:

In Text-, Audio- und Videobeiträgen zeigen sie ihre ganz persönlichen Perspektiven auf die „Stücke“ und das Geschehen auf, vor, neben und hinter der Bühne. So machen sie das Festival für all diejenigen lebendig, die nicht vor Ort sein können oder sich für Hintergründe und ergänzende Informationen interessieren.

Anekdoten am Rande des Festivalgeschehens haben im „Stücke“-Blog genauso Platz wie Porträts der Autorinnen und Autoren, Fragen des Publikums, Eindrücke der Jury oder Interviews mit den Inszenierungsteams.

Zum Stücke-Blog geht es hier.

Logo der Mülheimer Theatertage NRW Stücke - Theater- und KonzertbüroSpielplan der Stücke 2019:

Samstag, 11. Mai, 19.30 Uhr, Stadthalle
Sibylle Berg - Wonderland Ave.
Schauspiel Köln

Dienstag, 14. Mai, 19.30 Uhr + Mittwoch, 15. Mai, 19.30 Uhr, Stadthalle
Wolfram Höll - Disko
Schauspiel Leipzig

Freitag, 17. Mai, 19.30 Uhr, Stadthalle
Elfriede Jelinek - Schnee Weiss (Die Erfindung der alten Leier)
Schauspiel Köln

Freitag, 24. Mai, 19.30 Uhr + Samstag, 25. Mai, 19.30 Uhr, Stadthalle
Konstantin Küspert - Der Westen
ETA Hoffmann Theater Bamberg

Montag, 27. Mai, 19.30 Uhr + Dienstag, 28. Mai, 18 Uhr, Stadthalle
Clemens J. Setz - Die Abweichungen
Schauspiel Stuttgart

Dienstag, 28. Mai, 20.30 Uhr + Mittwoch, 29. Mai, 19.30 Uhr + Donnerstag, 30. Mai, 11 Uhr, dezentrale
Thomas Köck - atlas
Schauspiel Leipzig

Freitag, 31. Mai, 19.30 Uhr + Samstag, 1. Juni, 18 Uhr, Theater an der Ruhr
Enis Maci - Mitwisser
Schauspielhaus Wien

Weitere Informationen zum Programm der Stücke finden Sie hier.


 


Stand: 22.05.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel