Theater- und Konzertbüro

Die bremer shakespeare company ist am 29. September mit Angela I. zu Gast im Theater an der Ruhr

ZwischenStücke 2019/20

Die ZwischenStücke starten:
Katja Hensels "Angela I." zu Gast in Mülheim

Deutschland, in der nahen Zukunft. Die Kanzlerin hat abgedankt und ist überraschend abgetaucht. Der Tanker Bundestag droht zu kentern und die Feinde des Systems stehen bereit, das Ruder zu übernehmen. Gleich einem Tsunami steigt der Pegel der Verdrossenheit im Land, und das Volk probt den Aufstand. Vier Politiker versuchen verzweifelt, die wütenden Massen zu bändigen, koste es was es wolle: Moral, Körperteile, privates Glück…

Autorin Katja Hensel beleuchtet in ihrem Stück den gegenwärtigen Zustand unseres demokratischen Staatswesens und zeigt eine Welt, die Shakespeare näher ist, als uns lieb sein kann: chaotisch, tragisch, verzweifelt und sehr komisch – genau wie die Politik unserer Tage.

Am 29. September um 18 Uhr ist die bremer shakespeare company zum wiederholten Male zu Gast im Theater an der Ruhr.

Das gesamte Programm der ZwischenStücke 2019/20 finden Sie hier.

Tickets sind erhältlich im Theater an der Ruhr (0208 - 599 01 88), in der Touristinfo Mülheim an der Ruhr (0208 - 960 960) und online.

 

 

 

Am 11. Oktober 2019 gastieren die Duisburger Philharmoniker in der Mülheimer Stadthalle.

Das Programm der Sinfoniekonzertsaison 2019/2020

In der Spielzeit 2019/2020 bietet das Theater- und Konzertbüro sieben Sinfoniekonzerte mit hervorragenden Orchestern, darunter die Bergischen Symphoniker, das Novosibirsk Philharmonic Orchestra und das Franz Liszt Kammerorchester sowie herausragenden Solistinnen und Solisten an.

Die Konzertsaison beginnt am Freitag, dem 11. Oktober mit dem Eröffnungskonzert der Duisburger Philharmoniker. Solistin des Abends ist Anna Vinnitskaya am Klavier.

Mehr zu Programm und Kartenvorverkauf

Abonnements erhalten Sie von Montag bis Freitag, 9.30 bis 13.00 Uhr unter 0208 - 455 4114 sowie direkter Verkauf im Abobüro (Akazienallee 61). Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: sinfoniekonzerte@muelheim-ruhr.de

Pianistin Anna Vinnitskaya ist am 11. Oktober zusammen mit den Duisburger Philharmonikern zu Gast in der Mülheimer Stadthalle - Foto: Marco Borggreve

Theater- und Konzertabonnements 2019/2020

In dieser Spielzeit hat das Theater- und Konzertbüro gemeinsam mit dem Theater an der Ruhr aufgrund der großen Nachfrage zwei Abonnements aufgelegt:

TITANIC ABGespenster von Henrik Ibsen am Theater an der Ruhr - Foto: Franziska GötzenO
05.10. Der Untergang der Titanic
05.11. Novosibirsk Philharmonic Orchestra
15.12. Boat Memory
02.02. Kammerkonzert Klavier und Fagott
13.02. ZwischenStück: Intervention
28.03. Gespenster

OTHELLO ABO
27.09. Othello
10.10. Klanglandschaft Mali: BKO
26.11. Der Besuch der alten Dame
06.12. Czech Chamber Philharmonic Orchestra
13.02. ZwischenStück: Intervention
12.03. Die Physiker

Preis: 89 EUR
6 Veranstaltungen in 6 Monaten
2 Spielstätten: Theater an der Ruhr & Stadthalle Mülheim

Buchung und Information:
Montag bis Freitag, 10-16 Uhr unter 0208 - 455 4114 sowie direkter Verkauf im Abobüro (Akazienallee 61) und an der Theaterkasse. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: abo@muelheim-ruhr.de

 


Stand: 12.09.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel