Theater- und Konzertbüro

Das Eröffnungs-Stück der Stücke 2017: Die Vernichtung von Olga Bach

42. Mülheimer Theatertage NRW / Stücke 2017: Der Kartenvorverkauf läuft

In der Zeit vom 13. Mai bis 3. Juni finden in diesem Jahr die 42. Mülheimer Theatertage NRW "Stücke 2017" statt. Deutschsprachige Gegenwartsdramatik zu bewerten und zu fördern und neue Entwicklungen des Szenischen Schreibens zu verfolgen, sind seit jeher Anspruch und Programm des Festivals. Auch in diesem Jahr sind wieder insgesamt sieben Stücke in der wirksamsten Aufführung - meist der Uraufführung - in der Stadthalle, im Theater an der Ruhr im Raffelbergpark und im Ringlokschuppen zu Gast. Flankiert werden die Gastspiele der nominierten Stücke von einem umfangreichen Rahmenprogramm.
Eröffnet werden die "Stücke 2017" am Samstag, 13. Mai um 19.30 Uhr in der Mülheimer Stadthalle mit einer Stückentwicklung von Olga Bach: "Die Vernichtung" (Foto), in einer Inszenierung des Konzert Theater Bern (Regie: Ersan Mondtag).
Der Kartenvorverkauf für das Festival läuft! ...mehr

1980 in Mülheim an der Ruhr von zupfmusikbegeisterten Liebhabern gegründet,
steht das Mülheimer Zupforchester seit dem im Ruf eines der besten Zupforchester Deutschlands zu sein.

Frühjahrskonzert des Mülheimer Zupforchesters: Virtuose Saiten

1980 in Mülheim an der Ruhr von zupfmusikbegeisterten Liebhabern gegründet, steht das Mülheimer Zupforchester (Foto) seitdem im Ruf eines der besten Zupforchester Deutschlands zu sein.

Am 6. Mai wird das Orchester seine Gäste beim Frühjahrskonzert mit "Virtuosen Saiten" begeistern. Als Solistin des Abends konnte die Domra-Virtuosin Rada Krivenko gewonnen werden, deren Finger mit akrobatischer Geschwindigkeit über die Saiten fliegen werden. Aber das ist nur eine Facette dieses Jahresstarts für das Mülheimer Publikum, lassen Sie sich überraschen!

Eintrittskarten
sind im Vorverkauf erhältlich. ...mehr

 

Ihre Gründung im Jahr 1987 verdankt die Westdeutsche Sinfonia einem originellen Konzept: Führende Musiker aus zehn nordrhein-westfälischen Orchestern prägen die Sinfonia. Sinfoniekonzerte Saison 2017/2018: Eintrittskarten und Abonnements ab sofort erhältlich!

In der 61. Spielzeit präsentiert das Theater- und Konzertbüro erneut sieben herausragende Orchester in der Mülheimer Stadthalle. Zum Saisonauftakt am 6. Oktober präsentiert die Westdeutsche Sinfonia (Foto) unter der Leitung von Dirk Joeres Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms und Ludwig van Beethoven. Das Orchester bestreitet das Programm mit sogar zwei Solisten: Andreas Reiner (Violine) und Istvàn-Alexander Gaal (Violoncello).

Eintrittskarten für alle Konzerte der kommenden Spielzeit sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Abonnements ab 58,50 Euro gibt es montags bis freitags, 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr beim Abo-Büro. ...mehr

 


Stand: 19.04.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel