Theater- und Konzertbüro

Gewinner des Mülheimer Dramatikerpreises Thomas Köck

ZwischenStücke 2018/19

Autorenlesung mit Thomas Köck

Thomas Köck, Gewinner des Mülheimer Dramatikerpreises 2018, kommt erneut nach Mülheim!

Am 22. November liest der Autor, Theatermacher und Musiker um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek im MedienHaus unter anderem aus "die zukunft reicht uns nicht (klagt, kinder, klagt!)", das 2017 am Schauspielhaus Wien uraufgeführt wurde.

Zudem wird er Texte des Literaturkollektivs Nazis & Goldmund vorstellen, das er 2016 gemeinsam mit anderen Autor*innen gründete. Auf der Plattform nazisundgoldmund.net bloggen sie gegen rechts.

Der Eintritt zur Lesung ist frei.

Das komplette Programm der ZwischenStücke 2018/19 finden Sie hier.

 

Die Westdeutsche Sinfonia gastiert am 6. Oktober 2017 in der Stadthalle Mülheim.

Sinfoniekonzerte in der Stadthalle

Das Konzert-Päckchen ist da!

Das Konzert-Päckchen bietet von Februar bis April drei abwechslungsreiche Sinfonie-konzerte:

Sonntag, 17. Februar
Westdeutsche Sinfonia

Freitag, 15. März
Neue Philharmonie Westfalen

Freitag, 5. April
PKF -Prague Philharmonia

3 Sinfoniekonzerte - 25 % Ersparnis

Das als Geschenk gestaltete Konzert-Päckchen erhalten Sie bis zum 15. Januar in der Touristinformation im Medienhaus
(0208 – 960 960) und im Theater- und Konzertbüro (0208 – 455 4114)

 Mehr Informationen zum Konzert-Päckchen erhalten Sie hier.

 

Kindertheater: Hallo Halolo

Musiktheater für alle ab 2 Jahren mit Musik und Texten von Erik Satie

In seinem frHallo Halolo des Theaterhaus Ensemble Frankfurt - Foto: Katrin Schanderagilen Turm sitzt ein Mann mit vielen alten Musikinstrumenten. Er musiziert und komponiert kleine Stücke. Er ist ganz für sich und er eigentlich ganz zufrieden. Da erklingt plötzlich eine Stimme. Hallo? Eine fremdartige Frau erscheint und singt zu seiner Musik. Halolo! Unbekümmert dringt sie ein in seine abgeschlossene Welt und bringt ungehörte Töne und Worte, ziemlich viel Durcheinander und neue Ideen.

Am 26. November um 9 und 11 Uhr gehen wir im Theater an der Ruhr gemeinsam mit der Sängerin Susanne Schyns und dem Multiinstrumentalisten Klaus Brantzender des Theaterhaus Frankfurt der Frage nach, wie kleine Kinder mit Musik zu begeistern sind.

Mehr zu Programm und Kartenvorverkauf

Gefördert durch das NRW KULTURsekretariat und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Das Logo des NRWKultursekretariat Wuppertal - NRW KULTURsekretariatMinisterium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW - Foto: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

 

 

 


Weitere Infos

Stand: 06.11.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel