Tierbescherung 2017

Die diesjährige Bescherung der Tierheimtiere am 17. Dezember war wieder ein voller Erfolg!

Ausschnitt aus dem Plakat zur Tierbescherung im städtischen Tierheim

Nachdem sich das Wetter beruhigt hatte, kamen die gutgelaunten Gäste ins Tierheim, um den Tieren ein Geschenk zum Weihnachtsfest zu bringen.

Es wurden viele Futter- und Sachspenden abgegeben, die teils mit Karren angeliefert wurden.

Ein langjähriger ehrenamtlicher Helfer und "Gassigeher" des Tierheims holte unermüdlich Sachspenden aus den Autos und fuhr sie ins Tierheim.

In diesem Jahr gab es wieder ein Fotoshooting für Hunde. Die Fotografin Britta Held von den Pfotenknipsern spendete ihre gesamten Einnahmen in Höhe von 650,00 Euro dem Tierheim.
Britta Held hatte mit ihrem Partner alle Hände voll zu tun.
Alle Modelle warteten geduldig, bis sie an der Reihe waren.
"Eine Kundin war über das Foto zu Tränen gerührt, weil ihr das Foto so gut gefallen hatte," sagte Tierheimleiterin Marion Niederdorf.

Sie bedankt sich sehr herzlich bei den vielen ehrenamtlichen Helfer, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben. "Auch bei den vielen Kuchenbäcker und -bäckerinnen, die den Kuchen gespendet haben, möchte ich mich herzlich bedanken," so Niederdorf.

An diesem Tag konnte eine stolze Summe von 6765,47 Euro eingenommen werden.

Alle Helfer waren an dem Tag geschafft, aber voll und ganz mit dem Ergebnis zufrieden.

Kontakt


Stand: 19.12.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel