Trafo-Malaktion 2017

Im Sommer und Herbst 2017 fand an verschiedenen Orten in der Mülheimer Innenstadt und Teilen von Heißen eine Trafo-Malaktion statt. Die grau-grünen „Klötze“ im Stadtraum wurden, ebenso wie mehrere Kabelverteilerschränke, von Kindern und Jugendlichen mit selbst entworfenen Motiven umgestaltet. Nun schmücken Gemälde und Graffiti den (Innen-)Stadtraum. Organisiert wurde die Veranstaltung von verschiedenen Akteuren des Bildungsnetzwerks Innenstadt.


Die Graffiti-Künstlerinnen aus dem Jugendzentrum Stadtmitte vor der Trafo-Station Eppinghoferstraße 88 - nun gestaltet mit trendig-pinkfarbenen Flamingos auf babyblauem Grund.

Beteiligt waren Schülerinnen und Schüler der Realschule Stadtmitte, Graffiti-KünstlerInnen des Jugendzentrums Stadtmitte, das Familiennetzwerk Heißen sowie Jugendliche der Young Art Experts und der mittendrin-AG des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr. Ebenfalls mitgewirkt hat das kürzlich neu eröffnete Café Ziegler mit Schülerinnen der Karl-Ziegler-Schule.

Bereits in 2016 hatten die Partner gemeinsam eine Trafo-Malaktion durchgeführt. Schon damals fand die Aktion so viel Anklang, dass alle Akteure an einer Neuauflage interessiert waren. Dank des Sponsorings von innogy konnte diese erneut erfolgreich umgesetzt werden. Innogy ist zugleich Eigentümerin und Betreiberin der Trafo-Stationen.
Im Rahmen der Trafo-Malaktion setzen sich die Kinder und Jugendlichen mit der kreativen Gestaltung sowohl des eigenen Lebensraums als auch des Stadtraums auseinander.

Logo der innogy SE (ehemals RWE)- Sponsoringpartner der Stadt Mülheim an der Ruhr - innogy SEYoung Art Experts/ Die jungen Experten des Kunstmuseums - Peter Flach

Längengrad*
Breitengrad*
ODER Adresse (nur Straße und Hausnummer)
Markertext*

Kontakt


Stand: 23.01.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel