Archiv-Beitrag vom 20.11.2009Veranstaltungshinweis: "frei-leben-ohne-gewalt" am 25. November

Anlässlich des internationalen Aktionstages am 25.11. "frei leben-ohne gewalt", der in diesem Jahr bereits zum neunten Mal stattfindet, lädt die Gleichstellungsstelle alle Interessierten ein, sich im Rahmen eines juristischen Kurzvortrages über Ausmaß, Formen und Handlungsmöglichkeiten bei häuslicher Gewalt zu informieren.

Selbstverständlich besteht im Anschluss an den Vortrag die Möglichkeit zur Nachfrage.

Die Veranstaltung ist offen für alle und findet am 25.11.09 ab 10 Uhr bis ca. 11.30 Uhr in der Heinrich-Thöne-Volkshochschule, Raum B18 statt.

Heinrich-Thöne-Volkshochschule

Referentin: Rechtsanwältin Susanne Rittershaus

Eintritt frei!

Kontakt


Stand: 20.11.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel