Vermietungen

Für die Durchführung von privaten Feiern stehen Ihnen in der Begegnungsstätte Kloster Saarn zwei Räume zur Verfügung.

Der Bürgersaal im Obergeschoss bietet ausreichend Platz für Feiern mit maximal 90 Personen.
Der Raum besitzt eine ungewöhnliche Lichtfülle. Bei Sonnenschein bietet sich ein herrlicher Anblick: ein großer, lichtdurchfluteter Raum mit zwölf Fenstern, Parkettboden und hohem Deckengewölbe mit Kranzleuchtern. Die Fenster mit den niedrigen Brüstungen geben an drei Seiten den Blick in das Umfeld des Klosters frei.

Im Vorraum ist das Mobiliar gelagert, so dass sich jede und jeder ganz individuell den Raum einrichten kann. In einer kleinen Teeküche können zum Beispiel Getränke in Kühlschränken gelagert werden. Durch eine Durchreiche können die Gäste bedient werden.
In einem kleinen Aufzug wird das benutzte Geschirr direkt in die Küche des Klostercafés transportiert. Für den praktischen Ablauf jeder Feier ist also gesorgt.

Bürgersaal in der Begegnungsstätte Kloster Saarn

An das Klostercafé im Erdgeschoss schließt sich der sogenannte Versammlungsraum an, der für private Feierlichkeiten im kleineren Rahmen angemietet werden kann. In dem 70 Quadratmeter großen Raum finden maximal 40 Personen Platz. Anders als der Bürgersaal ist dieser Raum schon möbliert - doch es besteht auch hier die Möglichkeit, die Tische und Stühle ganz nach dem eigenen Geschmack und Bedürfnis anzuordnen.
Im Versammlungsraum findet sich die sogenannte "Kölner Decke", die dem Raum seine ganz eigene Prägung gibt. Zwei Türen führen nach draußen in den Klosterhof, eine Trennwand grenzt den Versammlungsraum von dem Café ab.

Versammlungsraum in der Begegnungsstätte Kloster Saarn

Für beide Räumlichkeiten gilt, dass die Mieter und Mieterinnen sich selbst versorgen können und dürfen.

Darüber hinaus eignen sich beide Räume auch für Seminare, Fortbildungen, Workshops etc.. Technisches Equipment ist allerdings nicht vorhanden und muss selber mitgebracht werden.

 

Bitte beachten Sie:

  • Der Versammlungsraum wird freitags, samstags oder sonntags bis 18.00 Uhr vermietet. Bei einer Bewirtung durch das Klostercafé ist eine Anmietung bis 1.00 Uhr nachts möglich.
  • Der Bürgersaal kann bis 22.00 Uhr angemietet werden. Bei einer Bewirtung durch das Klostercafé kann die Nutzungsdauer bis 1.00 Uhr nachts verlängert werden.
  • Beide Räume können allerdings nicht parallel an einem Tag angemietet werden.

Bezüglich einer Bewirtung stehen Ihnen die Pächter des Klostercafés für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Unsere Nutzungsentgelte finden Sie im Anhang als PDF-Datei.

Längengrad*
Breitengrad*
ODER Adresse (nur Straße und Hausnummer)
Markertext*

Kontakt

Kontext


Stand: 08.08.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel