Wässerung Bäume - erneuter Appell an die Bürgerschaft

Durch die ansteigenden Temperaturen drohen Bäume zu vertrocknen. Die Stadt bittet um Hilfe beim Gießen der öffentlichen Gewächse.

Die Feuerwehr wässert aufgrund der anhaltenden Hitze rund 700 Bäume im Stadtgebiet - Thomas Herber / Berufsfeuerwehr Mülheim an der RuhrIm letzten Jahr half auch die Feuerwehr aufgrund der anhaltenden Hitze bei der Wässerung von rund 700 Bäumen im Stadtgebiet.

Foto: Thomas Herber/Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr

Die natürlichen Niederschläge werden immer geringer, die Böden sind hart und können kaum Wasser aufnehmen, der Grundwasserstand sinkt und auch alte Bäume haben extreme Schwierigkeiten ausreichend Wasser zu finden. Zahlreiche Altgehölze sterben ab. 
"Für die kommenden Tage sind erneut hohe Temperaturen angesagt. Die Unterstützung durch die Bürgerschaft ist deshalb weiterhin dringend nötig.", appelliert Sylvia Waage, Leiterin des Grünflächenamtes.

Wir bedanken uns zudem bei allen, die in den vergangenen Wochen tatkräftig bei der Wässerung der Bäume mitgeholfen haben.

Kontakt


Stand: 24.07.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel