Weiße Flotte Mülheim an der Ruhr: Saisonstart 2019

„Leinen los – endlich wieder Freideck!“

Frischer Frühlingswind, plätscherndes Wasser und die beste Aussicht aufs Ruhrtal: Die Schiffe der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr starten in die Saison 2019 und legen zu Fahrten verschiedenster Art ab.
Von kulinarischen Erlebnissen über lehrreiche Touren bis zu unterhaltsamen Tanzabenden: Das diesjährige Programm überzeugt mit einem bunten Mix aus neuen, traditionellen und bewährten Schifffahrten.

Auf Entdeckungsreise mit der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr - Achim Meurer  MST GmbH

Auftakt
Ein Osterausflug mit Familie und Freunden? Los geht’s Karfreitag (19. April) ab dem Mülheimer Wasserbahnhof mit den beliebten Linienfahrten in Richtung Essen-Kettwig. Wie sehnsüchtig der Saisonauftakt der Weißen Flotte erwartet wurde, wird an den Ticketbeständen für die ersten der rund 70 Sonderfahrten deutlich: Sowohl für die Frühstücksfahrt mit Leckereien aus der Region an Ostermontag (21. April), die Frühlingshafte Spargelfahrt (27. April) als auch für die Schiffsparade Rhein-HerneKanal (28. April) sind jeweils nur noch wenige Tickets verfügbar.
Übrigens: Die Schiffsparade ist seit dem Kulturhauptstadtjahr 2010 ein fester Bestandteil im Kalender – sie symbolisiert den Saisonstart auf allen Gewässern.

Besondere Angebote im ganzen Jahr
Ein Tipp sind die Fahrten der Linie+: Hierbei handelt es sich um reguläre Linienfahrten, auf denen es ein besonderes Plus gibt – zum Großteil kostenlos. Auf insgesamt sieben Fahrten zum Thema Im Tal der Schlotbarone erzählt eine Gästeführung spannende Industriegeschichten. Die LiteraTouren von A bis Zepp (12. Juli, 13. September) versprechen mit dem Autor und Musiker Zepp Oberpichler ein echtes Ruhrpott-Erlebnis.
Direkt an vier Terminen geht es im Rahmen der Linie+ auf zu Panoramatouren ins Bergische Land (29. Juni, 14. und 27. Juli, 31. August).
Die After-Work-Treffs am Stadtsteiger sind eintrittsfrei. An der Ruhrpromenade liegend, eignet sich das Schiff mitsamt DJ optimal als Ort für ein Feierabendbierchen.

Ein besonderer Tipp für einen Blick in die Nachbarstadt:
Am 20. Juni geht’s mit der Weißen Flotte zum Matjesfest nach Duisburg. 
Außerdem kann der Duisburger Hafen am 22. Mai und 25. September erkundet werden.

Frühjahrsfahrten
Lust zu tanzen? Ruhr-Disco (4. Mai) und Schlager-Party (7. Juni) laden zum ausgelassenen Feiern auf der Ruhr ein. Lust zu schlemmen? Mit Bergischer Kaffeetafel (12. Mai, 2. Juni) und auf verschiedenen Kaffeefahrten kann (8. Mai, 12. Juni) das Frühjahr gemütlich vom Schiff aus begrüßt werden. Bewährte Klassiker wie die Fahrten durch das reizvolle Ruhrtal (5. Mai, 9. Juni) und Tagesausflüge nach Xanten (25. Mai, 22. Juni) runden die Frühjahrsfahrten ab.

Weiße Flotte: Anleger Kettwig Unterwasser - Achim Meurer  MST

Sommerprogramm
Die Sonne glitzert auf dem Wasser, Musik erklingt auf dem Deck: Neben Live-Musik-Events mit Frank Niedeggen (20. Juli), Zsuzsas Kaffeeklatsch auf der Ruhr (21. Juli, 18. August) und der Band „Boat People“ (20. September), warten Events wie die White Night (5. Juli), Ruhrort in Flammen – wahlweise mit oder ohne DJ (16. August), Ü30- (17. August) und Ü40-Party (7. September) und ganz neu: Ein Whisky-Tasting auf der Ruhr (21. September). Entschleunigend stehen unter anderem im Sommer auf dem Programm:
Ruhrtalfahrt für Bahnromantiker (30. Juni), Tagesfahrten nach Kaiserswerth (7. Juli) und Xanten (10. August, 28. September), Kaffeefahrten (10. Juli, 14. August, 11. September) und Rundfahrten durch das Mülheimer Hafengebiet (2. August).

Mölmscher Herbst
Der Herbst mit seinen bunten Farben und deftigen Versuchungen macht auch vor der Weißen Flotte nicht Halt: Bei Tolles von der Knolle (13. Oktober) lädt ein Kartoffelbuffet zum Sattwerden ein, Grünkohlfahrt (2. November) und Martinsgansessen (3., 9., 17. November) sind genauso bewährt wie beliebt und dürfen nicht fehlen. Neu in diesem Jahr: Die 33 1/3-Party an Halloween (31. Oktober).

Es weihnachtet sehr!
Überall kleine Lichter und süßer Duft in der Luft: In der Weihnachtszeit sind die Schiffe der Weißen Flotte in feierlicher Stimmung. Eingeläutet wird diese besonders schöne Zeit des Jahres mit dem After-Work-Treff zur Schiffsweihnacht (28. November). Die Nikolausfahrten (3., 4., 5., 6. Dezember) versprechen Kindern, Eltern und Großeltern eine unvergessliche gemeinsame Zeit und beim Adventsfrühstück auf der Ruhr (8. Dezember) darf gemütlich in den 2. Advent gestartet werden. Die letzte Sonderfahrt
des Jahres ist die Adventskaffeefahrt (8. Dezember). 

Charter
Ein runder Geburtstag, ein Klassentreffen, eine große Familien- oder Firmenfeier – für all diese Anlässe bietet sich ein eigenes Schiff doch geradezu an. Das Beste: Gastgeberinnen und Gastgeber können sich ausschließlich um ihre Gäste kümmern, den kompletten Service übernimmt das Team der Weißen Flotte.
Auch Junggesellinnen- und Junggesellenabschiede sind kein Problem: Das Team der Weißen Flotte hilft bei Anfragen gerne weiter.

Auf einen Blick

  • Linienfahrten (inklusive Vor- und Nachsaison): 19. April bis 20. Oktober
  • Linienfahrten-Saisonkarte 2019: 104 Euro (Erwachsene), 34 Euro (Kinder)
  • BordCard25: 25 Euro (25% Rabatt auf fünf Sonderfahrten nach Wahl)
  • Linienfahrten-Tickets sind nur am Schiff erhältlich.
  • Der Kinderpreis gilt für Kinder von 4 bis 14 Jahren.

Das Jahresprogramm 2019 der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr sowie Sonderfahrtentickets gibt es unter weisse-flotte-muelheim.de.

Beides ist zudem im Schifffahrtsbüro am Wasserbahnhof und in der Touristinfo im MedienHaus erhältlich.
Alle Infos zu Linien-, zu Sonder- und Charterfahrten gibt es auch unter Telefon 0208 / 455-8130.


Stand: 12.04.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel