"Wir gehen gemeinsam mit Ihnen ins Gespräch": Aktionstag im Mülheimer FORUM am 28. August 2019

Das Jobcenter | Sozialagentur Mülheim an der Ruhr stellt seine Arbeit vor

Im Rahmen der Kampagne „Stark.Sozial.Vor Ort“ findet vom 26. bis 30. August 2019 eine bundesweite Aktionswoche der kommunalen Jobcenter statt. Das kommunale Jobcenter | Sozialagentur Mülheim an der Ruhr beteiligt sich als eines von 18 kommunalen Jobcentern in NRW mit einer Veranstaltung auf der Ladenstraße im FORUM Mülheim an der Ruhr.

104 kommunale Jobcenter starten Kampagne Stark. Sozial. Vor Ort. - Kommunale Jobcenter

Langzeitarbeitslosigkeit ist kein isoliertes, abgrenzbares Problem. Sie kann nur unter Einbeziehung der gesamten örtlichen Sozial- und Hilfestruktur wirksam und nachhaltig verringert werden. Das leisten täglich die sogenannten Optionskommunen: kreisfreie Städte und Kreise, die sich entschieden haben, anstelle einer Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, die Leistungen für Erwerbslose eigenverantwortlich in kommunalen Jobcentern zu erbringen.
Auch die Stadt Mülheim an der Ruhr gehört dazu. Die Vorteile: Bürgernähe, kurze Wege, rasche Entscheidungen aus einer Hand und ganzheitliche Angebote in Zusammenwirken der Jugendämter, Schulen und anderen Abteilungen der Stadtverwaltung vor Ort.

Mit der Kampagne „Stark. Sozial. Vor Ort“ des Deutschen Landkreistages und des Deutschen Städtetages machen die bundesweit 104 kommunale Jobcenter auf die besondere Bedeutung der kommunalen Verankerung der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik aufmerksam. Während der Aktionswoche vom 26. bis 30. August 2019 finden zahlreiche Aktionen rund um die Aufgaben der kommunalen Jobcenter in der Grundsicherung für Arbeitsuchende statt.

Das kommunale Jobcenter | Sozialagentur Mülheim an der Ruhr beteiligt sich im Zuge eines Aktionstags zusammen mit 13 lokalen Trägern unter dem Motto „Wir gehen gemeinsam mit Ihnen ins Gespräch“ an dieser Kampagne. In der Ladenpassage des Mülheimer FORUM kommen am Mittwoch, 28. August 2019 in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Jobcenter | Sozialagentur Mülheim an der Ruhr und der lokalen Trägerlandschaft ins Gespräch. Es geht hierbei um Themen wie Bildung, Weiterbildung, Qualifikation und Förderleistungen im Zuge des zweiten Sozialgesetzbuches (SGB II).
Insgesamt gibt es in NRW 18 kommunale Jobcenter. Sie sorgen tagtäglich für rund 350.000 Menschen, die Unterstützung auf ihrem Weg in Arbeit und Ausbildung benötigen. Sie integrieren pro Jahr rund 80.000 Menschen in nachhaltige Jobs. Sie sind für ein Gebiet mit insgesamt sechs Millionen Einwohnern zuständig. 

Hier erhalten Sie weitere Informationen über die Sozialagentur.

Kontakt


Stand: 15.08.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel