Wodo-Sommertheater

Wodo-Sommertheater 2018: Titelbild vom Flyer zur Veranstaltungsreihe in der Innenstadt - Wodo PuppenspielKostenloses Theater für kleine und große Kinder

Immer samstags zwei kostenfreie Vorstellungen für interessiertes Publikum - Vom 14. Juli bis 18. August in der Mülheimer Innenstadt

Am kommenden Samstag (14. Juli) startet „Pippi Langstrumpf“ mit ihrer Geschichte. Jeweils Samstags um 11 Uhr und um 13 Uhr und 20 bis 30 Minuten vor Beginn sind Dorothee und Wolfgang Kaup-Wellfonder (Wodo) mit Marionetten vor dem Laden an der Viktoriastraße 16–18 (vor dem MedienHaus) unterwegs und geben Stegreifspiele (Walk Acts). Der Eintritt ist frei!

Was mit Inszenierungen für Familienfeste und Kindergeburtstagsfeiern begann, entfaltet inzwischen seine Spielfreude in Theatern, Kindergärten, Schulen, Altenheimen,
Jugendzentren und auch in der eigenen festen Spielstätte im Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr. WODO Puppenspiel wendet sich aktueller Kinderliteratur zu (z.B. Mama Muh, Conni oder Nulli & Priesemut), blickt auch gerne auf Klassiker wie Pippi Langstrumpf (weltweit erste Figurentheaterinszenierung) oder das Sams und nimmt sich gesellschaftlicher Themen an (z. B. Energie/Klimaschutz, Ernährung, Integration).

Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe von der Volksbank Rhein-Ruhr, der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH - MST und vom Wodo Puppenspiel-Förderverein. Wodo Puppenspiel hofft seit einigen Jahren mit diesen Sponsoren, die Innenstadt mit Familien zu beleben und auch für auswärtige Gäste einen besonderen Anreiz zu bieten, nach Mülheim an der Ruhr zu kommen.

Mülheimer Figurentheater: Wodo Puppenspiel mit den Figuren Pippi Langstrumpf und Prysselius - Wodo PuppenspielDas Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel - Dorothee Wellfonder und Wolfgang Kaup-Wellfonder - mit den Figuren Pippi Langstrumpf und Prysselius.

(Foto: Wodo)

Das gesamte Programm zum Sommertheater in der Innenstadt finden Sie in beigefügtem Flyer.

Weitere Informationen auch unter www.muelheim-events.de und www.wodo.de.

Kontext


Stand: 12.07.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel