Zum Schutz des Jungwilds: Hunde an der Leine führen!

Zum Schutz des Jungwilds: Hunde an der Leine führen!

Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass das Rehwild derzeit seine Rehkitze großzieht. Zum Schutze des Jungwilds ist unbedingt darauf zu achten, dass in Naturschutzgebieten und im Wald Hunde an der Leine zu führen sind!

angeleinte Hunde im Waldgebiet Mülheim an der Ruhr - Ordnungsamt

„Um das Jungwild nicht zu gefährden, bitten wir darum, auch überall dort, wo keine ausdrückliche Leinenpflicht besteht, die Hunde nicht frei laufen zu lassen“, appelliert Stadtsprecher Thomas Nienhaus an die Verantwortung der Hundebesitzer*innen.

Bitte beachten Sie, dass die einzige tatsächliche Freilauffläche die ausgewiesene Hundeauslauffläche am Auberg ist. Das bedeutet aber nicht, dass Hunde in allen anderen Bereichen zwingend an die Leine zu nehmen sind. Weitere Informationen dazu finden Sie im Beitrag Freilaufflächen für Hunde.

Kontakt


Stand: 22.06.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel