ZwischenStücke: Die Zertrennlichen - Theater für Kinder ab 9 Jahren

Am Dienstag, 21. Januar, ist das Theater an der Parkaue, Berlin im Rahmen der ZwischenStücke mit „Die Zertrennlichen" für Kinder ab 9 Jahren zu Gast im Theater an der Ruhr.

Die französische Autorin Fabrice Melquiot hat mit „Die Zertrennlichen“ ein Stück über das Zusammenleben verschiedener Kulturen auf engem Raum und die zerstörerische Kraft von Alltagsrassismus geschrieben. 

Am 21. Januar ist das Theater an der Parkaue mit Die Zertrennlichen zu Gast in Mülheim - Foto: Christian BrachwitzFoto: Christian Brachwitz

Romain reitet gerne Schaukelpferd und fühlt sich von seinen Eltern vernachlässigt. Die lieben vor allem sich. Sabah ist selbsternannte Sioux und sucht Verbündete im grauen Hochhausdschungel. Von ihren gegenüberliegenden Fenstern aus haben beide Kinder die Nachbarschaft fest im Blick. Sie lernen sich bei der heimlichen Übergabe von Makrouts kennen, die Sabahs Mutter extra für Romain gebacken hat. Aber Romains Eltern probieren gar nicht erst, sie schmeißen das arabische Gebäck einfach weg. „Liegt schwer im Magen“, sagt der Vater. 
Während die Kinder ihre Gemeinsamkeiten entdecken, sehen die Eltern nur Unterschiede. Doch Romain und Sabah wollen ihre eigenen Erfahrungen machen und stürzen sich in eine kindliche Liebe, voll phantastischer Abenteuer, bis die Vorurteile ihrer Eltern alles kaputt machen.
„Die Zertrennlichen“ wurde 2018 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet. 

Was: „Die Zertrennlichen“ von Fabrice Melquiot, ab 9 Jahren
Wann: Dienstag, 21. Januar, 9 und 11 Uhr
Wo: Theater an der Ruhr, Akazienallee 61, 45478 Mülheim an der Ruhr
Karten: 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder 

Für die erste Vorstellung um 9 Uhr gibt es noch Karten: 0208 / 599 01 88
Schulklassen können sich telefonisch anmelden: 0208 / 599 0134

Kontakt


Stand: 14.01.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel